Freizeitpark Plohn: Eröffnung von „Drachenwirbel“ pünktlich zu Ostern 2017

Anzeige
Freizeitpark Plohn Drachenwirbel Eröffnung
Bildquelle: Freizeitpark Plohn

Die neue Achterbahn 2017 im Freizeitpark Plohn wird Besuchern pünktlich zum Osterfest zur Verfügung stehen. „Drachenwirbel“ feiert am 14. April offiziell Eröffnung.

Anzeige

Mit seiner Neuheit 2017 lädt der Freizeitpark Plohn Familien zum wirbelnden Fahrvergnügen ein: „Drachenwirbel“ ist eine Achterbahn vom Typ Spinning-Coaster – also mit drehenden Gondeln. Jetzt gab der sächsische Freizeitpark den offiziellen Eröffnungstermin der neuen Attraktion bekannt: „Drachenwirbel“ wird pünktlich zu den Oster-Feiertagen ab 14. April 2017 seine Runden drehen.

Der „Drachenwirbel“ entstand rechter Hand des alten Eingangstors direkt am Bereich des „Japanischen Gartens“ angegliedert – entsprechend ist die Neuheit auch gestaltet.

Bei der neuen Achterbahn nehmen bis zu vier Fahrgäste pro Gondel Platz, jeweils zwei Rücken an Rücken. Bis zu 30 Stundenkilometer schnell wird die familienfreundliche Anlage auf der 90 Meter langen Strecke in Achterform.

Nachdem mit „Miniwah und das Geheimnis von Gold Creek City“ erst vor zwei Jahren eine neue Familien-Achterbahn im Freizeitpark Plohn eröffnete, investierte man nun 300.000 Euro in die Anlage, die laut dem Park auf Wunsch der Gäste nach actionlastigen Attraktionen entstand.

Die Saison 2017 beginnt im Freizeitpark Plohn am 13. April 2017. Dabei gelten neue Eintrittspreise im Freizeitpark Plohn: Sowohl für Kinder als auch Erwachsene wurde der Eintritt moderat um jeweils 50 Cent erhöht. Erwachsene zahlen nun 27 Euro, der Eintritt für Kinder (bis 12 Jahre) kostet 24 Euro.

In zwei Jahren könnte der Freizeitpark Plohn die nächste große Achterbahn erhalten.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *