Hansa-Park – zwei Klassiker schließen 2016, zwei Neuheiten kommen

Anzeige
Hansa-Park Luftaufnahme
Bildquelle: Thomas Frank, Parkerlebnis.de

Zur Saison 2016 gibt es im Hansa-Park einige Veränderungen hinsichtlich der Fahrgeschäfte. Sowohl El Paso Express als Torre del Mar werden den Freizeitpark verlassen, zwei neue Familienattraktionen sollen dafür kommen.

Anzeige

Der Hansa-Park wird sich zur Saison 2016 gleich von zwei Fahrgeschäften trennen. Dafür kündigt der Freizeitpark an, zwei neue Familien-Fahrattraktionen vorzubereiten.

Verlassen werden den Hansa-Park zum einen der El Paso Express, 1989 unter dem Namen „Metroliner“ eröffnet. Bereits im Oktober letzten Jahres wurde bekannt, dass die Attraktion 2015 zum letzten Mal fahren würde.

El Paso Express im Hansa-Park 2015

Der El Paso Express im Hansa-Park dreht 2015 seine letzten Runden. (Foto: Thomas Frank, Parkerlebnis.de)

Jetzt bestätigt der Hansa-Park, dass der El Paso Express den Freizeitpark zur Saison 2016 verlassen wird. Grund dafür sei, dass es für das Fahrgeschäft keine Ersatzteile mehr gibt, die aber dringend benötigt würden, um dem Verschleiß standzuhalten. „El Paso hat viele Jahre treu gedient und geht nunmehr endgültig in den wohlverdienten Ruhestand. Gerne hätten wir ihn noch behalten […]“, so der Hansa-Park.

Torre del Mar im Hansa-Park

Mit dem Torre del Mar verlässt eines der wenigen Hochfahrgeschäfte den Hansa-Park. (Foto: Thomas Frank, Parkerlebnis.de)

Überraschender kommt die Ankündigung, dass auch Torre del Mar 2016 schließen wird. Die Attraktion wurde erst 2005 eröffnet und galt seinerzeit als weltweit höchstes Flugkarussell. Mit seinen 70 Metern Höhe hat er die Skyline des Hansa-Park stark geprägt. Die veränderte Windsituation, die durch den Turmbau der neuen Achterbahn KÄRNAN enstanden ist, sei der Grund für den Abbau, so der Hansa-Park.

Doch die beiden Fahrgeschäfte verlassen den Hansa-Park nicht ohne Ersatz: Wie der Freizeitpark bekanntgibt, bereite man bereits zwei neue Familien-Fahrattraktionen vor. Wo und wann genau diese im Hansa-Park eröffnen werden, ist bisher aber noch nicht bekannt. Noch in diesem Jahr will man weitere Details bekanntgeben.

Schlagworte: , ,

Hansa-Park

Foto: Thomas Frank, Parkerlebnis.de

Deutschlands einziger Erlebnispark am Meer kombiniert Action und Erholung. Nach einem abenteuerlichen Ausflug in elf Themenwelten kann bei frischer Meeresluft im Hansa-Garten entspannt werden. » Infos

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

5 Kommentare

War eine schöne Saison, hoffentlich mit einem milden Winter, sodass die Baumaßnahhmen vorankommen.

Antworten

Wird in dem Gebäude wo der El-Paso Express gefahren ist wieder eine Bahn fahren?
Oder was wird aus dem Gebäude? Wäre doch super, wenn der Tunnel für eine neue Bahn benutzt wird. Wäre sowas nicht möglich? Wäre sonst echt schade, wenn es nicht weiter benutzt wird!

Antworten

Hallo Rainer,
möglich ist alles – was genau der Hansa-Park an Stelle des El-Paso Express vorhat, ist derzeit allerdings leider noch nicht bekannt.

Antworten

Einfach regelmäßig auf Parkerlebnis.de vorbeischauen – sobald es Neuigkeiten gibt, informieren wir darüber! :)

Antworten