Heide Park – Sabrina de Carvalho übernimmt Führung im Freizeitpark

Anzeige
Heide Park Resort Soltau
Anzeige

Im Heide Park Resort erfolgt ein Führungswechsel: Sabrina de Carvalho wird mit Wirkung zum 1. Juni 2013 Vorsitzende der Geschäftsführung der Heide-Park Soltau GmbH, einer hundertprozentigen Tochter der MERLIN Entertainments Group. In dieser Position wird sie das Gesamtgeschäft des Heide Park Resort inklusive Hotel Port Royal und Holiday Camp führen. Als weitere Geschäftsführer operieren unverändert Peter Dunn als Finanzdirektor sowie Nick MacKenzie als Gesamtverantwortlicher für das europäische Freizeitparkgeschäft der MERLIN Entertainments Group.

Sabrina de Carvalho war bereits von 2003 bis Mai 2011 als Sales & Marketing Direktorin für Norddeutschlands größten Familien- und Freizeitpark tätig und verantwortete in dieser Zeit unter anderem die erfolgreiche Einführung der Großattraktion KRAKE. Im Anschluss wechselte sie als Geschäftsführerin zur Merlin Entertainments Group Midway Germany nach Hamburg und verantwortete dort in den vergangenen zwei Jahren alle Aktivitäten der 12 Midway-Attraktionen in Deutschland und Österreich. Zu den Midway-Attraktionen der Gruppe zählen SEA LIFE, Madame Tussauds, Dungeons sowie LEGOLAND Discovery Centre. De Carvalho bleibt also bei der Firmenfamilie, bei der sie bereits seit zehn Jahren arbeitet.

Übernimmt ab 1. Juni die Führung im Heide Park Resort: Sabrina de Carvalho

Übernimmt ab 1. Juni die Führung im Heide Park Resort: Sabrina de Carvalho

Erfahrungen in der Touristik und Freizeitindustrie sammelte Sabrina de Carvalho bereits von 1997 bis 1999 in verschiedenen Positionen bei Stella Musical Entertainments sowie anschließend als Geschäftsführerin von Lübeck Management, bevor sie 2003 zum Heide Park Resort wechselte. Von 1992 bis 1997 war sie im Marketing-Bereich der Robert Bosch GmbH tätig, wo sie im Anschluss an ihr BWL-Studium als Trainee einstieg.

Sabrina de Carvalho folgt als Vorsitzende der Geschäftsführung des Heide Park Resort auf Hannes W. Mairinger, der aufgrund angeblich gefälschter Statistiken Anfang des Jahres fristlos gekündigt wurde.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *