Horror Nights Traumatica 2017 im Europa-Park tageweise schon ausverkauft

Anzeige
Europa-Park Traumatica Shadow Character
Bildquelle: Europa-Park

Tickets für die neue Horror-Veranstaltung im Europa-Park sind begehrt. An einzelnen Tagen sind die Horror Nights Traumatica 2017 schon ausverkauft.

Anzeige

Wer die neuen Horror Nights Traumatica 2017 im Europa-Park erleben möchte, hat nicht mehr alle Veranstaltungstermine zur Auswahl. Eintrittskarten für Samstag, den 14. Oktober 2017 sind bereits komplett vergriffen. Für andere Tage gibt es zwar noch Event-Tickets, doch etwa die „Shoxter-Pässe“ oder der Eintritt in den Club sind für viele Termine nicht mehr erhältlich.

Wer bei den fünf Horror-Häusern von Traumatica nicht lange Zeit in den Warteschlangen verbringen möchte und einen „Shoxter-Pass“ (35 Euro Aufpreis) zum Vordrängeln nutzen möchte, hat dafür nicht mehr viele Termine zur Auswahl. Am 13., 20., 21., 22., 28.,29. und 31. Oktober sowie am 4. November sind die Wartezeiten-Verkürzer bereits ausverkauft.

Beliebt ist auch die Party nach der Horror-Veranstaltung im „Vampires Club“ – am 13., 20., 27., 29. und 30. Oktober sowie am 3. und 4. November ist die bereits ausverkauft.

Mit den Horror Nights Traumatica schlägt der Europa-Park in diesem Jahr ein ganz neues Kapitel seiner Horror-Veranstaltungen auf. Das Event entführt erstmals in die Welt nach der Apokalypse und versetzt Gäste zwischen die Fronten fünf rivalisierender Gruppen.

Tickets sind im offiziellen Europa-Park Online-Shop erhältlich.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *