Ingo Lenßen mit Bühnenprogramm 2016 im Europa-Park: „Der juristische Wahnsinn“ am 3. November 2016

Anzeige
Ingo Lenßen - Europa-Park Karussell - Die Lücke im Gesetz
Bildquelle: Europa-Park

Ingo Lenßen, der aus dem Fernsehen bekannte Rechtsanwalt, lädt zu einem Abend der besonderen Art ein, denn mit seinem Bühnenprogramm stellt der Jurist am 3. November 2016 ab 20 Uhr im Europa-Park seine außergewöhnlichsten Fälle vor.

Anzeige

Populär wurde der Anwalt mit dem markanten Schnurrbart mit der TV-Sendung „Lenßen und Partner“. Seit 2014 ist er mit seinen eigenen Sendungen „Lenßen klärt auf“ und „Lenßen live“ auf SAT1Gold zu sehen. Seit einigen Jahren ist der Jurist auch als Moderator und Schriftsteller erfolgreich.

Mit seinem Bühnenprogramm „Der juristische Wahnsinn“ oder „Alles, was Recht ist“ geht er nun im Europa-Park neue Wege. Live erzählt er aus seinem juristischen Alltag und unterhält mit spannenden Geschichten rund um Recht und Unrecht. Spielerisch lässt er dabei die Menschen im Saal über Justitia lachen, die Köpfe schütteln und nachdenken. Dabei geizt er nicht mit dem einen oder anderen sicherlich nützlichen juristischen Ratschlag für den Alltag. Ingo Lenßen spricht dabei gern mit seinem Publikum, greift Fragen und Geschichten auf und setzt sie in einen juristischen Kontext.

Ein Abend mit spannenden Geschichten und Anekdoten gepaart mit dem fundiertem Fachwissen des bekanntesten Schnurrbarts der Szene ist zu erwarten.

Beginn ist um 20 Uhr im Raum Harvard im Hotel Bell Rock; Einlass ab 19 Uhr.

Tickets gibt es ab 14. Oktober unter europapark.de. Studenten zahlen 17 Euro, Erwachsene 22 Euro.

Schlagworte: ,

Europa-Park

Foto: Europa-Park

In Deutschlands größtem Freizeitpark begeistern mehr als 100 Attraktionen und 17 an europäische Länder angelegte Themenwelten Jung und Alt. Fahrspaß ist besonders auf der einst rekordhaltenden Achterbahn "Silver Star" garantiert. » Infos

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *