Wenn Hasen zur Trompete greifen: Ostern 2016 im Erlebnispark Schloss Thurn

Osterhasen im Dinolino VR-Ride im Erlebnispark Schloss Thurn
Bildquelle: Erlebnispark Schloss Thurn

Ostern 2016 im Erlebnispark Schloss Thurn – wenn Hasen zur Trompete greifen und im neuen VR-Ride mitfahren.

Dass Osterhasen zu dieser Jahreszeit Eier bemalen und verstecken, ist ja bekannt. Im Erlebnispark Schloss Thurn im fränkischen Heroldsbach in der Nähe von Nürnberg greifen sie jedoch am Ostersonntag und -montag sogar zur Trompete.

Am Ostersonntag und Ostermontag findet das große Ostereiersuchen im Osterhasenparadies. Die Hasen im Osterhasenparadies werden den Klängen ihrer musizierenden Kollegen bewundernd lauschen. Allerdings haben sie gegenüber den Musikosterhasen einen ganz klaren Vorteil: Sie sind echt, verstecken richtige Ostereier und werden als Belohnung dafür von den kleinen Besuchern gefüttert und gestreichelt.

Osterhasen-Blasorchester im Erlebnispark Schloss Thurn

Am Ostersonntag und Ostermontag zieht das Osterhasen-Blasorchester durch den Park. (Foto: Erlebnispark Schloss Thurn)

Zwei Häschen probierten gleich mal die neuste Attraktion des Erlebnisparks aus: Als erster Freizeitpark in Bayern bietet der Erlebnispark Schloss Thurn seit dieser Saison einen VR-Ride an. Mit einer Virtual-Reality-Brille auf der Nase erlebt der Gast in der Achterbahn ein völlig neues Fahrgefühl. Durch die Brille fährt man in einen Animationsfilm live mit, so dass das Gefühl entsteht, Teil dieses Films zu sein.

Am 4. April 2016 haben „Winterkinder“ bis 11 Jahre, die zwischen 7. Oktober 2015 und 18. März 2016 Geburtstag hatten, freien Eintritt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *