Phantasialand-Baustelle von „TARON“ und „RAIK“ in „Klugheim“ im März 2016: Video- und Bilder-Update

Klugheim-Baustelle im Phantasialand im März 2016
Bildquelle: Alexander Louis, Parkerlebnis.de

Aktuell entsteht im Phantasialand die neue Themenwelt „Klugheim“ mit den Weltrekord-Achterbahnen „TARON“ und „RAIK“. Wir wollen euch zeigen, was sich während der Winterpause des Parks auf der Baustelle verändert hat.

Im April 2015 kündigte das Phantasialand die neue Themenwelt „Klugheim“ mit Europas schnellster Multi-Katapultachterbahn „TARON“ an, was in der Fan-Szene zu riesiger Freude führte. Spätestens die Ankündigung einer zweiten Achterbahn, ein Family-Boomerang namens „RAIK“, machte das Projekt auf der ganzen Welt bekannt.

Schon seit knapp einem Jahr verfolgen Achterbahn-Fans die Fortschritte auf der Baustelle im Phantasialand. Fast jeden Tag gibt es Veränderungen auf der großen Fläche zu finden und besonders nach der Winterpause des Parks ist die neue Themenwelt kaum wiederzuerkennen. Nun schlängeln sich zum Beispiel die Schienen von „RAIK“ zwischen das extrem verschlungene Layout von „TARON“.

Vergleiche auch: Fortschritte der Baustelle im Oktober 2015

Auffällig sind die vielen Gebäude, die nun komplettiert wurden und von vielen Details wie Fenstern und Drachenköpfen auf den Dächern geschmückt sind. Einzig die Fundamente neben dem Aufzug-Gebäude des Raftings „River Quest“ lassen darauf schließen, dass auf der Baustelle noch ein weiteres großes Haus errichtet wird. Ebenso fallen nun viele Brücken auf, die einen beispielsweise über die Strecke von „TARON“ und durch das verwinkelte Dorf führen. Auch die Vegetation auf dem Baugelände macht große Fortschritte – neben den schön gestalteten Footern der „TARON“-Stützen wachsen nun kleine Pflanzen in die Höhe.

Klugheim-Baustelle im Phantasialand im März 2016 Klugheim-Baustelle im Phantasialand im März 2016 Klugheim-Baustelle im Phantasialand im März 2016 Klugheim-Baustelle im Phantasialand im März 2016 Klugheim-Baustelle im Phantasialand im März 2016 Klugheim-Baustelle im Phantasialand im März 2016 Klugheim-Baustelle im Phantasialand im März 2016 Klugheim-Baustelle im Phantasialand im März 2016 Klugheim-Baustelle im Phantasialand im März 2016 Klugheim-Baustelle im Phantasialand im März 2016 Klugheim-Baustelle im Phantasialand im März 2016

Unübersehbar ist auch der der große Holztunnel um den Lifthill bzw. der Abfahrt der Familienachterbahn RAIK. Dieser thront direkt neben dem Aufzuggebäude des Raftings „River Quest“ und verändert die Skyline der Klugheim-Baustelle erheblich.

Klugheim-Baustelle im Phantasialand im März 2016

Waren es vorher nur die Guckluken im Arkadengang des Parks, kann man die Baustelle nun auch aus anderen Perspektiven gut einsehen. So wurde beispielsweise der Sichtschutz rechts neben dem Mad House „Feng Ju Palace“ nach hinten verrückt, sodass man hier eine gute Sicht auf die Familienachterbahn „RAIK“ bekommt.

Klugheim-Baustelle im Phantasialand im März 2016 Klugheim-Baustelle im Phantasialand im März 2016

Übrigens: mit halbem Bein kann man sich schon in der neuen Themenwelt befinden. Der Übergang vom Themenbereich „Mexico“ zum Themenbereich „Berlin“ wurde schon an „Klugheim“ angepasst. An dieser Stelle kommt man den Details des neuen Bereiches schon sehr nah.

Klugheim-Baustelle im Phantasialand im März 2016 Klugheim-Baustelle im Phantasialand im März 2016

Zum späten Mittag fuhr aus der Station der neuen Achterbahn „TARON“ auch ein Zug auf die Schlussbremse, mit Dummys beladen – dieser Zug wurde kurze Zeit später allerdings mit einer Plane verdeckt. Man scheint sich wohl auf die ersten Testfahrten der Attraktion vorzubereiten.

Klugheim-Baustelle im Phantasialand im März 2016

Die große Frage, die sich beim Anblick der neuenen Achterbahnen stellt, ist die nach dem Eröffnungsdatum von „TARON“. Doch dazu schweigt das Phantasialand bisher noch völlig. Anhand des Fortschritts könnte man eine Eröffnung in der Saison 2016 erwarten. Da das Phantasialand dafür bekannt ist, Attraktionen nur nach Vollendung bis ins letzte Detail zu eröffnen, bleibt das aber nur eine Vermutung. Sobald es offizielle Informationen hierzu gibt, erfahrt ihr es bei uns.

Weitere Bilder der Klugheim-Baustelle findet ihr übrigens in unserem Freizeitpark-Forum. Aktuelle Eindrücke in Video-Form haben wir euch hier festgehalten:

Ebenfalls erschuf der Park in der Winterpause die neue Show „Ice College 2016“ und auch am Rafting „River Quest“ und anderen Attraktionen wurde gearbeitet und einiges verbessert (wir berichteten).

Fotos und Video: Alexander Louis, Parkerlebnis.de

Schlagworte: , , , , , ,

Phantasialand

Foto: Thomas Frank, Parkerlebnis.de

Ob "Mexico", "Alt-Berlin" oder "Klugheim": Fantastische Themenwelten warten im Phantasialand. Adrenalinjunkies kommen ebenso auf ihre Kosten wie kleinere Gäste. Highlight des Parks ist seit 2016 die Katapult-Achterbahn "Taron" mit mehrmaliger Beschleunigung. » Infos

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *