Phantasialand wird neuer Partner der RheinStars Köln

Anzeige
Rheinstars Köln
Bildquelle: RheinStars Köln

Das Phantasialand unterstützt in Zukunft die RheinStars Köln. Mit Beginn der Saison 2015/2016 wird das Phantasialand neuer Partner des Basketball Zweitligisten aus der Rheinmetropole.

Anzeige

Hoch hinaus wollen sie immer, die Spieler der RheinStars Köln. Ob beim Körbe werfen oder auf den Fahrattraktionen im Phantasialand. So ließ es sich das Team um Headcoach Arne Woltmann nicht nehmen, dem neuen Partner in Brühl einen Besuch abzustatten und zur Verkündung der Kooperation die Highlights wie Black Mamba, Colorado Adventure und Mystery Castle zu testen.

Mit Beginn der Saison 2015/2016 wird das Phantasialand neuer Partner des Basketball Zweitligisten aus Köln. „Das Phantasialand freut sich sehr, mit den RheinStars Köln einen starken Partner gewonnen zu haben, mit dem wir unsere regionale Verbundenheit und unser sportliches Engagement ein weiteres Mal zum Ausdruck bringen können.“, sagt Birgit Reckersdrees, Direktorin Marketing & Sales im Phantasialand.

RheinStars Geschäftsführer Stephan Baeck ergänzt: „Die RheinStars und das Phantasialand verfolgen das gleiche Ziel: Ein Live-Erlebnis und eine tolle Zeit für die ganze Familie zu bieten.“ Ein weiteres Ziel für den Zweitligisten aus Köln lautet: die Rückkehr des Kölner Basketballs in die oberste deutsche Liga. Phantasialand drückt natürlich ganz fest die Daumen bei der Verwirklichung dieses Plans.

Neben dem Basketball unterstützt das Phantasialand in der Saison 2015/2016 den achtmaligen Deutschen Eishockey Meister Kölner Haie sowie den Fußball-Drittligisten Fortuna Köln. Außerdem engagiert sich das Phantasialand in der Förderung von sportlichen Angeboten für Kinder und Jugendliche und stattet im Zuge dessen die Jugendmannschaften von insgesamt neun regionalen Vereinen mit Trikotsätzen aus.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *