Skyline Park ohne „Sky Dragster“ zu Ostern 2017: Eröffnung der Weltneuheit erneut verschoben

Anzeige
Sky Dragster Schienenschluss im Skyline Park
Bildquelle: Skyline Park

Die neue Motorrad-Achterbahn „Sky Dragster“ im Skyline Park wird nicht wie zuletzt geplant zu Ostern 2017 in Betrieb gehen. Die Eröffnung der Weltneuheit, bei der Fahrgäste selbst die Geschwindigkeit bestimmen können, wurde erneut verschoben.

Anzeige

Eine Achterbahn, bei der man wie auf einem Motorrad sitzt und selber Gas geben und bremsen kann: Mit dem „Sky Dragster“ im Skyline Park erleben Besucher eine Weltneuheit – wenn er denn erst einmal eröffnet ist. Erneut muss der Skyline Park die Eröffnung seiner großen Neuheit verschieben.

War die Premiere ursprünglich bereits für Juli letzten Jahres veranschlagt, wurde die Eröffnung von „Sky Dragster“ dann kurzfristig auf Spätsommer verschoben. Ende September wurde dann klar: Der Prototyp wird erst 2017 für Besucher zu erleben sein, dann jedoch gleich zum Saisonstart (wir berichteten). Doch auch diesen Termin konnte man nicht einhalten; der Skyline Park verschob die Eröffnung auf das Oster-Wochenende – doch auch daraus wird nichts, wie der Skyline Park nun bekanntgibt.

Dabei ist die Strecke von „Sky Dragster“ bereits seit Sommer letzten Jahres komplett; bereits im Juni 2016 feierte man Schienenschluss. Im Herbst fanden auch erste Testfahrten statt, die Winterpause wollte man dann nutzen, um zum Saisonbeginn 2017 ein „perfekt eingestelltes und erprobtes System in Betrieb nehmen zu können“.

Sky Dragster Strecke - Baustelle im Skyline Park

„Sky Dragster“ steht bereits fertig aufgebaut im Skyline Park. (Foto: Skyline Park)

Bei „Sky Dragster“ handelt es sich um eine neuartige Motorrad-Achterbahn, bei der Fahrgäste die Geschwindigkeit selbst mitbestimmen können. Dabei kommt ein neues System mit Zahnradantrieb zum Einsatz. Diese weltweit erste Anlage vom Typ Spike-Coaster wurde von der MAURER AG in Zusammenarbeit mit der Beutler Transport Systeme GmbH entwickelt.

Sky Dragster Motorrad Animation

Fahrgäste werden zu zweit auf den futuristisch anmutenden „Motorrädern“ Platz nehmen. (Grafik: Skyline Park)

Wann genau „Sky Dragster“ nun eröffnen wird, lässt der Skyline Park noch offen. „Voraussichtlich im Mai“, heißt es nur auf der offiziellen Homepage.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 Kommentar

Langsam wird es peinlich. Fast 1 Jahr Verspätung… Da hätte man wohl besser eine „normale“ Achterbahn gebaut. Fehlt im Skylinepark mehr, als noch ein Spezial Coaster. SkyWheel, SkySpin, Nostalgisch: Alles keine richtige Achterbahn.

Antworten