Skyline Park gibt größter transportabler Wildwasserbahn ein Zuhause

Anzeige
Wildwasser 3 - Löwenthal
Bildquelle: Stefan Scheer, CC BY-SA 3.0

Der Skyline Park bekommt eine neue Wildwasserbahn. Die von Volksfesten bekannte „Wildwasserbahn III“ soll dauerhaft in dem Freizeitpark aufgestellt werden.

Anzeige

Sie ist die größte transportable Wildwasserbahn der Welt – und wird in Zukunft im Skyline Park in Bad Wörishofen sesshaft. Die „Wildwasserbahn III“ der Schausteller-Familie Löwenthal soll dauerhaft in dem Freizeitpark im Allgäu ein Zuhause finden.

Bevor sie als neue Attraktion den Skyline Park bereichert, soll die Wildwasserbahn renoviert umgestaltet werden: Aus Western wird Bauernhof. Damit passt die neue Wildwasserbahn für den Skyline Park thematisch hervorragend zur kürzlich eröffneten Kids Farm.

Die neue Wildwasserbahn soll zur Saison 2016 Einzug in den Skyline Park halten . Anfangs soll die Attraktion aber zumindest noch für wenige Termine im Jahr auf Reisen gehen.

Die „Wildwasserbahn III“ von Löwenthal gehört zu den Klassikern auf Volksfesten. Sie bietet auf ihrer insgesamt 6 Minuten langen Fahrt Abfahrten aus bis zu 28 Metern Höhe und mit bis zu 50 km/h; auch eine Rückwärtsfahrt in eine Höhle. Die Attraktion ist seit über 20 Jahren unterwegs; mit dem neuen Standort bleibt sie jedoch innerhalb der Familie. Der Skyline Park wird von Joachim Löwenthal geführt.

Titelfoto: Stefan Scheer, CC BY-SA 3.0

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *