„Traumzeit-Dome“ im Europa-Park 2017 neu mit „The Secrets of Gravity“

Anzeige
The Secrets of Gravity Screenshot
Bildquelle: Softmachine

Im „Traumzeit-Dome“ des Europa-Park wird 2017 ein neuer Film präsentiert. „The Secrets of Gravity“ nimmt Besucher des 360 Grad-Kinos mit auf ein Abenteuer rund um Schwerkraft, Raum und Zeit.

Anzeige

Der „Traumzeit-Dome“, das 360 Grad-Kino im Europa-Park, wartet 2017 mit einem neuen Film auf: Der Animationsfilm „The Secrets of Gravity“ lässt Zuschauer in die Fußstapfen von Albert Einstein treten und nimmt sie mit auf ein Abenteuer rund um Schwerkraft, Raum und Zeit.

„The Secrets of Gravity“ handelt von einem neugierigen Jungen, der sich in das Albert Einstein-Museum hineinschleicht und dort auf den hochintelligenten Roboter Alby X3 trifft, der alles über den Wissenschaftler und seine Theorien weiß. Er nimmt den Jungen mit auf eine magische Entdeckungsreise durch Zeit und Raum, in der die Beiden nicht nur über die Geheimnisse der Schwerkraft, sondern auch viel über Freundschaft und Phantasie lernen.

Der neue Film 2017 im „Traumzeit-Dome“ stammt aus der Feder der süddeutschen Produktionsfirma Softmachine Immersive Productions. Die 2D-Version des Films feierte 2016 auf dem München Film Fest Weltpremiere.

2015 eröffnete der Europa-Park den „Traumzeit-Dome“ – ein 360 Grad-Kino, in dem der Film über die Köpfe der Zuschauer in ein Kuppelgewölbe von rund 25 Metern Durchmesser projiziert wird. Bisher war dort der acht-minütige Film „Beautiful Europe“ zu sehen, der die eindrucksvollsten Ecken des Kontinents Europa zeigte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *