Wiedereröffnung von „Gold Rush“ in Slagharen später als erwartet

Anzeige
Gold Rush in Slagharen
Bildquelle: Timur Dag, Parkerlebnis.de

Eine Woche nach ihrer Eröffnung musste die Achterbahn „Gold Rush“ im Freizeitpark Slagharen geschlossen werden. Der Termin der Wiedereröffnung wird nun noch später sein, als ursprünglich kommuniziert.

Anzeige

Der erste Triple-Launch-Coaster der Niederlande wurde am 13. April 2017 offiziell eröffnet (wir berichteten). Eine Woche später wurde bekannt, dass „Gold Rush“ kurzfristig geschlossen werden muss, da Fundamente verstärkt werden müssen. Der ursprünglich angekündigte Termin der Wiedereröffnung am Montag, den 24. April 2017, kann nun wider Erwarten nicht eingehalten werden. „Gold Rush“ wird noch länger geschlossen bleiben.

„Die Umsetzung der Arbeiten ist von verschiedenen Faktoren abhängig,“ so der Freizeitpark Slagharen. „Das Konstruktionsteam braucht mehr Zeit um eine 100-prozentige Kontrolle und alle Testprotokolle vorschriftsgemäß durchzuführen.“

"Gold Rush"-Station in Slagharen

Bis hier der nächste Zug abfährt, wird es noch etwas dauern. (Foto: Alexander Louis, Parkerlebnis.de)

Eine neue Einschätzung, wann „Gold Rush“ wieder geöffnet werden kann, könne erst nach dem Wochenende gegeben werden.

„Gold Rush“ ist mit seiner dreimaligen Beschleunigung – zweimal vorwärts, einmal rückwärts – einmalig in den Niederlanden. Was Fahrgäste bei der Neuheit erwartet, haben wir in einem ausführlichen Report beschrieben.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 10,50 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *