Cedar Point weitet Übernachtungsangebot aus: Parkbetreiber übernehmen Sawmill Creek Resort

Anzeige
Cedar Point Skyline (Strand)
Bildquelle: Cedar Point

Die Betreiber von Cedar Point haben mit dem Kauf des Sawmill Creek Resort ein weiters Hotel in direkter Nähe zum amerikanischen Freizeitpark erworben. Dieses soll in Zukunft modernisiert werden.

Anzeige

Die amerikanische Freizeitpark-Gruppe Cedar Fair hat mit dem Kauf des Sawmill Creek Resort weitere Übernachtungsmöglichkeiten nahe ihres Flaggschiff-Parks Cedar Point erworben und ihr Einzugsgebiet rund um den großen Vergnügungspark damit weiter ausgebaut. Künftig kann das Hotel für Übernachtungsgäste von Cedar Point genutzt werden.

Das 3-Sterne-Hotel Sawmill Creek Resort erstreckt sich auf einer Fläche von 95 Hektar und besitzt 236 Gästezimmer. Das Hotel liegt direkt am See rund um Cedar Point und bietet unter anderem eine Uferpromenade mit Anlegestelle und Strand, Innen- und Außenpools, Restaurants, ein Konferenzzentrum und einen Golfplatz. Ein Teil der Fläche ist noch unbebaut.

Nach dem Erwerb des Hotels will Cedar Fair die Anlage, die Gästezimmer und die Infrastruktur innerhalb der nächsten zwei Jahre modernisieren und verbessern. Das Sawmill Creek Resort wird künftig sowohl für Gäste des Freizeitparks als auch des parkeigenen Wasserparks und Sportzentrums für Übernachtungen zur Verfügung stehen.

Vor kurzem hatte Cedar Fair schon bekanntgegeben, auch neben den Freizeitparks Carowinds und Canada’s Wonderland neue Hotels zu erschließen. Durch den jüngsten Erwerb des Sawmill Creek Resort nahe Cedar Point besitzt man nun mehr als 2.300 Hotelzimmer.

Dieser und weitere Grundstückskäufe entlang der Hauptzufahrt zu Cedar Point deuten auf langfristige Entwicklungspläne hin, durch die sich der Freizeitpark zum nationalen Urlaubsziel weiterentwickeln könnte. Inzwischen befindet sich bereits ein Großteil der Immobilien, die unmittelbar vor der Parkzufahrt liegen, im Besitz von Cedar Point-Betreiber Cedar Fair.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *