Disneyland Paris eröffnet 2019 interaktive Frozen-Attraktion mit Sing-alongs mit Anna und Elsa

Anzeige
Disneyland Paris Frozen A Musical Invitation neu 2019 Artwork
Bildquelle: Disneyland Paris

Unter dem Namen „Frozen: A Musical Invitation“ eröffnet das Disneyland Paris Ende 2019 eine interaktive Frozen-Attraktion, bei der Gäste Teil einer Live-Vorführung werden. Dabei singen sie auch mit Anna und Elsa.

Anzeige

Nachdem die interaktive Familienvorstellung „Art of Disney Animation“ im Walt Disney Studios Park des Disneyland Paris im Januar 2019 geschlossen wurde, wird den Räumlichkeiten der ehemaligen Show ab Ende dieses Jahres neues Leben eingehaucht. Einzug soll eine musikalische Frozen-Attraktion halten, die vor allem jüngere Kinder anspricht.

Wie Disney jüngst bekanntgab, wird die neue Attraktion den Namen „Frozen: A Musical Invitation“ tragen und ab dem 17. November 2019 zu erleben sein. Besucher werden Teil einer besonderen Live-Vorführung, bei der sie in das Königreich Arendelle eintauchen und innerhalb aufwendiger Kulissen mit ihren Lieblingscharakteren aus dem Film interagieren können.

Disneyland Paris Frozen A Musical Invitation neu 2019 Artwork

In einer Scheune singen Gäste zum Beispiel gemeinsam mit Kristoff und Sven. (Foto: Disney)

„Frozen: A Musical Invitation“ besteht aus zwei großen Szenen, bei denen vor allem Musik eine große Rolle spielt. Im ersten Akt suchen die Gäste in einer kleinen Scheune Schutz vor dem Schnee und treffen dort zufällig auf Kristoff mit seinem Rentier Sven. Zusammen mit den beiden wird dann das Frozen-Lied „Reindeer(s) Are Better Than People“ gesungen.

Nach dem kleinen Sing-along werden Prinzessin Anna, die auch plötzlich in der Scheune auftaucht, und Sven den Besuchern noch magische Tanzschritte beibringen, bevor es schließlich in den zweiten Akt übergeht. In diesem betreten die Gäste Elsas Eispalast und singen mit ihr zusammen die beliebten Lieder „Let It Go“ und „Love is an Open Door“.

Disneyland Paris Frozen A Musical Invitation neu 2019 Symbolbild

Vor allem jüngere Kinder soll die neue Frozen-Attraktion ansprechen. (Foto: Disney)

Zusätzlich zu der neuen Frozen-Attraktion können Gäste ab dem 17. November auch Schneeman Olaf treffen und Fotos mit ihm machen. Dazu müssen sich Gäste vorher in der Lineberty-App registrieren. Ab Januar 2020 wird sich im Rahmen der „Frozen Celebration“ dann fünf Monate lang im Disneyland Park alles um die beliebte Frozen-Filmreihe drehen.

Im Laufe der nächsten Jahre entsteht zudem sogar ein riesiger Frozen-Themenbereich.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Disneyland Paris bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *