Drouwenerzand schließt zwei Attraktions-Klassiker: Freizeitpark kündigt Ersatz an

AnzeigeADC3
Drouwenerzand Twister
Bildquelle: Drouwenerzand

Drouwenerzand schloss mit „Disney Airport“ und „Twister“ zwei Attraktions-Klassiker zum Ende der Saison 2018. Der niederländische Freizeitpark plant bereits Ersatz auf den nun freien Flächen.

AnzeigeADC2

Der niederländische Freizeitpark Drouwenerzand verabschiedete sich zum Saisonende 2018 von zwei Attraktions-Klassikern. Die vor allem bei Kindern beliebten Fahrgeschäfte „Twister“ und „Disney Airport“ drehten am 28. Oktober 2018 ihre letzten Runden und weichen nun aus dem Park. Dieser plant bereits Ersatz.

Auf „Twister“ nahmen Besucher in unter dem Karussell hängenden Gondeln Platz und erlebten einen gemütlichen Rundflug im Kreis. Heute existieren immer weniger Modelle der einst beliebten Attraktion, die vor allem noch auf Kirmesplätzen anzutreffen ist. Während „Twister“ für die ganze Familie geeignet war, richtete sich das Kinder-Karussell „Disney Airport“ nur an jüngere Gäste des Freizeitparks.

Drouwenerzand Disney Airport

„Disney Airport“ war ein Karussell für kleinere Kinder. (Foto: Drouwenerzand)

Drouwenerzand kündigte bereits an, dass die Stellplätze der ehemaligen Attraktionen neu besetzt werden. Auf was sich Gäste hier freuen dürfen, ist noch unbekannt.

Derzeit erweitert der Freizeitpark sein Feriendorf, das 2019 mit neuen Schloss- und Saloon-Lodges aufwarten soll (wir berichteten). Der Aufbau der Unterkünfte hat schon begonnen.

Drouwenerzand Aufbau erste Saloonlodge

Die erste Saloon-Lodge wird bereits aufgebaut. (Foto: Drouwenerzand)

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Drouwenerzand bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *