Europa-Park präsentiert 2019 neu „Mission Astronaut“ im „Traumzeit-Dome“

AnzeigeADC
Europa-Park Traumzeit Dome Innen
Bildquelle: Europa-Park

Der Europa-Park nimmt seine Besucher 2019 im „Traumzeit-Dome“ mit ins All. In dem 360-Grad-Kino wird der neue Film „Mission Astronaut“ zu sehen sein, der das Leben von Astronauten näher bringen und auch einen einmaligen Blick auf die Erde bieten wird.

AnzeigeADC

Nach „Beautiful Europe“ zur Einweihung des „Traumzeit-Dome“ ab 2015 und „The Secrets of Gravity“ ab 2017 wird der Europa-Park 2019 neu „Mission Astronaut“ in dem 360-Grad-Kino im Griechischen Themenbereich zeigen.

„Mission Astronaut“ verspricht einen „einmaligen Blick auf unsere Erde“ sowie einen Einblick in das Leben der Astronauten Alexander Gerst und Thomas Pesquet zu bieten. Der neue Film greift auf Original-Filmmaterial der Raumfahrt-Organisationen NASA und ESA zurück und ist durch Animationen angereichert. Zuschauer sollen erfahren, wie sich die beiden Raumfahrer „auf das Leben als Astronaut vorbereitet haben, wie sich der Flug mit der Sojus-Raumfähre anfühlt und auch, wie es sich auf der ISS lebt.“

Der 360-Grad-Film wird über den Köpfen der Besucher des „Traumzeit-Dome“ auf einer riesigen, gewölbten Leinwand gezeigt, während es sich Besucher auf Bänken und Fatboys gemütlich machen können.

Ebenfalls neu 2019 im Europa-Park gezeigt wird der Kurzfilm „Nachts im Park“ im 4D-Kino. Er läuft bereits zur diesjährigen Winter-Saison an.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *