Europa-Park enthüllt Fassade für neue „Eurosat“ – Gestaltung im Wartebereich noch in vollem Gange

AnzeigeADC3
Europa-Park Eurosat CanCanCoaster Fassade Baustelle im September 2018
Bildquelle: Europa-Park

Der Europa-Park steht kurz vor der Eröffnung der rundum erneuerten Indoor-Achterbahn „Eurosat“. Nun wurde die aufwendige Fassade vor der Attraktion enthüllt und ein Einblick in den Wartebereich gewährt.

AnzeigeADC2

Nachdem erst kürzlich bekannt wurde, dass der Europa-Park die erneuerte Indoor-Achterbahn „Eurosat“ doch erst später für Besucher zugänglich machen wird als geplant (wir berichteten), arbeitet der Freizeitpark nun am finalen Feinschliff. Während die Attraktion selbst schon fahrbereit wäre, sind vor allem im Wartebereich noch diverse Gestaltungsarbeiten in vollem Gange, um Besucher später in die Welt des bekannten Varieté-Theaters „Moulin Rouge“ im Pariser Viertel Montmartre entführen zu können.

Während „Eurosat“ in der ikonischen Silberkugel vor ihrer Schließung 2017 noch durch den Weltraum fuhr, soll die Achterbahn zukünftig mit dem Namenszusatz „CanCan Coaster“ in das Paris des 19. Jahrhunderts entführen. So entstand in den vergangenen Monaten eine komplett neue Fassade vor der Silberkugel, die nun enthüllt wurde und deren Architektur unter anderem von der Pariser Weltausstellung aus dem Jahre 1900 inspiriert wurde.

Europa-Park Eurosat CanCan Coaster MackMedia

Die Fassade vor der Attraktion besticht mit aufwendigen Details. (Foto: Europa-Park)

Blickpunkt der Fassade ist ein Nachbau der Windmühle auf dem Dach des Varieté-Theaters „Moulin Rouge“, unter der Gäste den Wartebereich der Achterbahn betreten werden.

Hinter der aufwendigen Fassade, zu der neben der Windmühle auch ein Kunst-Atelier gehört, erstreckt sich die bekannte Silberkugel, durch welche die Achterbahn führt. Nachdem der obere Teil der Kugel demontiert werden musste, um neue Schienen für die Attraktion in das Innere zu befördern, werden die einzelnen Flächen der silbernen Kugel nun auch neu foliert, damit das ikonische Wahrzeichen des Europa-Park wieder glänzt.

Europa-Park Eurosat CanCan Coaster Kuppel

Einige Flächen der Silberkugel erstrahlen bereits wieder in alter Frische. (Foto: Europa-Park)

Nachdem Gäste den Eingang zum „Eurosat – CanCan Coaster“ durchschreiten, befinden sie sich im aufwendig gestalteten Wartebereich, der unter anderem durch das Varieté-Theater „Moulin Rouge“, das Atelier eines jungen Künstlers und eine Ausstellung mit einer Sammlung der neuesten Erfindungen der „Belle Époque“ führt.

Europa-Park Eurosat CanCan Coaster Gestaltung

In der Ausstellung wird sich auch ein Teil der Freiheitsstatue befinden. (Foto: Europa-Park)

Europa-Park Eurosat CanCan Coaster Gestaltung

Die Fackel der Statue leuchtet im Mittelpunkt der Ausstellung. (Foto: Michael Mack, Europa-Park)

Solange die Gestaltungsarbeiten im Wartebereich noch andauern, müssen Fans auf die Eröffnung der neu gestalteten Attraktion warten. Die Achterbahn selbst, die einen Nachtflug über Paris bieten soll, ist bereits fahrbereit und wurde schon vom TÜV-Süd begutachtet. So stehen inzwischen auch die Größenbestimmungen fest, nach denen Gäste mindestens 1,20 Meter groß und sechs Jahre alt sein müssen, um mitfahren zu können.

Europa-Park Eurosat CanCan Coaster Gestaltung

Derzeit wird noch an den Details im Wartebereich gearbeitet. (Foto: Europa-Park)

Auch rund um den derzeit in schwarzer Farbe erstrahlenden Bahnhof der seperaten Virtual-Reality-Variante von „Eurosat“ finden noch finale Arbeiten statt. Besucher werden hier später schon vor der Achterbahn-Fahrt Virtual-Reality-Headsets aufsetzen und durchqueren im Wartebereich auf dem Weg zum Zug die Welt von Luc Bessons Kino-Blockbuster „Valerian – Die Stadt der Tausend Planeten“ (wir berichteten).

Zudem wird zurzeit an Filmaufnahmen rund um die erneuerte „Eurosat“ gearbeitet, die später für Werbespots oder Imagefilme genutzt werden könnten.

Die offizielle Einweihung des „Eurosat – CanCan Coaster“ und des neuen Französischen Themenbereichs findet am 12. September 2018 für geladene Gäste statt.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Europa-Park bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *