Fraispertuis City eröffnet 2019 interaktives Wasser-Karussell „L’île aux Pieuvres“

Anzeige
Fraispertuis City Wasser-Rondell
Bildquelle: Fraispertuis City

Fraispertuis City präsentiert 2019 ein interaktives Wasser-Karussell als Neuheit. Die neue Attraktion „L’île aux Pieuvres“ stammt von einem deutschen Hersteller.

Anzeige

In Fraispertuis City sorgt ab Start der Saison 2019 eine neue Attraktion für Abkühlung an heißen Tagen. Der französische Freizeitpark eröffnet mit „L’île aux Pieuvres“ ein interaktives Wasser-Karussell.

Im Rahmen der Freizeitpark-Messe Euro Attractions Show 2018 in Amsterdam unterschrieb Parkchef Patrice Fleurent den Vertrag über die Neuheit mit dem deutschen Hersteller Zierer. Der lieferte für 2019 eine Attraktion vom Typ Jet Skis. Bei dem Fahrgeschäften stehen bis zu zwei Personen in Gondeln, die befestigt an einer rotierenden Plattform im Kreis über das Wasser befördert werden. Die Gondeln sind zudem mit einem Steuerrad ausgestattet, mit dem sie sich im Slalom bewegen und so auch Wellen erzeugen lassen.

Das Wildwasser-Rondell „L’île aux Pieuvres“ in Fraispertuis City entstand im Themenbereich „Piraten-Bucht“. Hier befinden sich bereits ein Hubseil-Turm, ein drehendes Schaukelschiff und ein Wasserschlacht-Fahrgeschäft.

Fraispertuis City Splash Battle Pirate Attack

Beim Splash-Battle „Pirate Attack“ in Fraispertuis City sind die Gondeln mit Wasserkanonen ausgestattet. (Foto: Thomas Frank, Parkerlebnis.de)

Die letzte große Neuheit in Fraispertuis City war 2017 der 4-in-1-Freifallturm „Golden Driller“. Hier können Fahrgäste zwischen einem Fall in vier verschiedenen Sitz- beziehungsweise Steh-Positionen wählen.

Fraispertuis City - L’île aux Pieuvres - Artwork

So sah die Konzeptgrafik für die Neuheit 2019 aus. (Foto: Fraispertuis City)

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Fraispertuis City bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *