Podcoaster Germany und Parkerlebnis.de starten Zusammenarbeit für deutschen Freizeitpark-Podcast

Anzeige
Freizeitpark Podcast Podcoaster Parkerlebnis Kooperation
Bildquelle: Parkerlebnis.de

Podcoaster Germany und Parkerlebnis.de kooperieren in Zukunft für die Etablierung von Deutschlands wichtigstem Podcast für die Attraktions-Branche. Zum Auftakt informiert die neueste Episode über die Zusammenarbeit.

Tiefgründige Gespräche aus dem Attraktionsgeschäft und hörbare Blicke hinter die Kulissen der Freizeitparks: Mit Podcoaster Germany informieren Sebastian Grünwald und Hans Pieper seit Mitte 2017 in Audioform über die Welt der Freizeitparks, deren Zusammenhänge und die Persönlichkeiten dahinter. Ab sofort geschieht dies in Zusammenarbeit mit Parkerlebnis.de.

Die Zusammenarbeit sieht die Veröffentlichung neuer Podcoaster-Episoden direkt auf Parkerlebnis.de vor. So soll der Podcast einer noch größeren Zielgruppe möglichst komfortabel zugänglich gemacht werden. Leser von Parkerlebnis.de erhalten zudem bereits vor Erscheinen exklusive Einblicke in neue Episoden.

Podcoaster Germany setzt dort an, wo die Berichterstattung von Parkerlebnis.de aufhört. Als Nachrichten- und Informations-Portal informiert Parkerlebnis.de tagesaktuell und kompakt über Neuigkeiten, Eröffnungen und Veranstaltungen. Der Podcast hingegen lässt durch Gespräche mit den Verantwortlichen tiefer in die Hintergründe und die Entstehung von Attraktionen, Themenwelten und ganzen Freizeitparks eintauchen.

„Die Kooperation ist die perfekte Symbiose: Parkerlebnis.de ist die erste Anlaufstelle für brandaktuelle Neuigkeiten und Angebote aus der Freizeitpark-Welt. Der Podcoaster wiederum sorgt für den ausführlicheren Blick hinter die Kulissen der Branche“, erklärt Sebastian Grünwald, Mitgründer und Moderator von Podcoaster Germany. „Wir freuen uns riesig, unsere Interview-Serie damit auch den Parkerlebnis.de-Lesern vorstellen zu dürfen.“ Kollege Hans Pieper ergänzt: „Mit dem Podcoaster wollen wir Fans genauso erreichen wie Branchenvertreter, denn ein Blick hinter die Kulissen ist ja für alle spannend. Da ist Parkerlebnis.de ein optimaler Partner.“

Zum Start der Zusammenarbeit spricht Parkerlebnis.de-Gründer Thomas Frank im Podcast über die Entstehung von Deutschlands reichweitenstärkstem Online-Portal zum Thema Freizeitparks und die Idee hinter der Kooperation.

Podcoaster Germany und Parkerlebnis.de ergänzen sich gegenseitig hervorragend und die Kooperation zahlt auf das gemeinsame Ziel ein, die Leidenschaft hinter der Branche aufzuzeigen.

In der Vergangenheit erschienen im Podcoaster unter anderem bereits Interviews mit Xaver Willebrand von IMAscore über die Audioproduktion für Freizeitparks, mit Patrick Marx aus dem Europa-Park über den kontroversen Umbau der „Eurosat“ oder mit Hansa-Park-Geschäftsführer Christoph Andreas Leicht über den Masterplan für den Freizeitpark an der Ostsee.

Der Podcast kann über die zukünftig auf Parkerlebnis.de eingebundenen Player oder über gängige Streaming-Dienste wie Spotify und iTunes gehört werden. Über den direkt bei Podcoaster verfügbaren RSS-Feed ist auch der Abruf über andere Apps und Programme möglich.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *