Holiday World präsentiert „Santa’s Merry Marketplace“ für 2019: Neuer Gastronomie-Standort im weihnachtlichen Stil

AnzeigeADC
Holiday World Santas Merry Marketplace
Bildquelle: Holiday World

Der amerikanische Freizeitpark Holiday World eröffnet 2019 den neuen Gastronomie-Standort „Santa’s Merry Marketplace“. Inmitten weihnachtlicher Gestaltung erwartet Gäste ein breites Angebot.

AnzeigeADC

Nachdem Holiday World in der vergangenen Saison vor allem in neue Attraktionen für seinen Wasserpark investierte (wir berichteten), möchte man für 2019 das Gastronomie-Angebot im Freizeitpark selbst deutlich erweitern. So wird das Restaurant „Kringle’s Kafe“ im weihnachtlich gestalteten Themenbereich für den neuen Gastronomie-Standort „Santa’s Merry Marketplace“ weichen, an dem Besucher ein vielfältiges Nahrungsangebot erwarten soll.

Der in einem großen Gebäude entstehende „Santa’s Merry Marketplace“ soll deutlich größer als „Kringle’s Kafe“ werden und verschiedene Gastronomie-Agebote besitzen. So sind neben einem großen Essbereich mit fünf Stationen für Pizza, Hamburger, asiatische Küche und weitere Nahrung auch kleinere Nebenbereiche mit weiteren Leckereien geplant.

Gäste sollen in der Eisdiele „Sugarplum Scoop Shoppe“ zum Beispiel leckere Eiskreationen genießen, im Süßigkeitenladen „Candy Cane Confectionary“ süße Leckereien kaufen und in „Polar Expresso“ Backwaren und warmen Kaffee erhalten können. Das gesamte Gebäude wird zudem sowohl von innen als auch von außen weihnachtlich dekoriert.

Holiday World Santas Merry Marketplace

Auch der Bereich rundherum wird für 2019 renoviert. (Foto: Holiday World)

Neben dem neuen Gastronomie-Standort wird auch der weihnachtlich gestaltete Bereich rund um das Gebäude renoviert und mit neuer Dekoration ausgestattet. Außerdem wird für die kommende Saison die Holzachterbahn „The Voyage“ weiter überarbeitet. Insgesamt investiert Holiday World knapp fünf Millionen Euro in die Veränderungen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *