Erste „Immer wieder sonntags“-Sendung 2018 findet auch nach Großbrand im Europa-Park statt

AnzeigeADC
Stefan Mross Immer wieder sonntags 2018
Bildquelle: Europa-Park

Nach einem Großbrand im Europa-Park ist unklar, ob oder mit welchen Einschränkungen der Europa-Park am Sonntag, den 27. Mai 2018 eröffnen wird. Zumindest hinsichtlich der Veranstaltung „Immer wieder sonntags“ herrscht Klarheit.

AnzeigeADC

Im Europa-Park ist am Abend des 26. Mai 2018 in einer Lagerhalle ein Feuer ausgebrochen, das auf die Themenfahrt „Piraten in Batavia“ übergegangen ist und diese sowie einen Teil des Skandinavischen Themenbereichs zerstört hat. Während noch unklar ist, ob der Europa-Park nach dem Großbrand am Sonntag, den 27. Mai 2018, wieder eröffnen wird, sorgen zumindest die Veranstalter von „Immer wieder sonntags“ für Klarheit.

Die ARD-Sendung, die an diesem Sonntag den Auftakt in die neue Saison 2018 feiern sollte, wird wie geplant aus dem Europa-Park ausgestrahlt.

„DIE SENDUNG FINDET MORGEN STATT! Ihr habt es vielleicht schon gehört: Neben der ‚Immer wieder sonntags‘-Arena hat es ein großes Feuer gegeben. Wir danken den vielen Feuerwehrleuten und Einsatzkräften für Ihre Arbeit! Auch Euch widmen wir die morgige Sendung!“, so die Veranstalter.

„Immer wieder sonntags“ wird ab 10:03 Uhr am Sonntag, den 27. Mai 2018, im Ersten Deutschen Fernsehen ausgestrahlt. 2018 erwartet Zuschauer ein neues Bühnenbild.

Wann der Europa-Park generell wieder öffnen wird, ist noch nicht bekannt. Erste Informationen sollen noch im Laufe der Nacht bekanntgegeben werden. Wer einen Besuch in dem Freizeitpark geplant hat, sollte sich am Morgen über die Kanäle des Europa-Park informieren.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *