Karl-Heinz Grabler spricht im Podcoaster über Fantasiana, dessen Vergangenheit und Zukunft sowie Leidenschaft für die Branche

Anzeige
Flyrosaurus Fantasiana Nacht
Bildquelle: Thomas Frank, Parkerlebnis.de

Karl-Heinz Grabler ist einer der Geschäftsführer des Fantasiana Erlebnispark Strasswalchen. Im Interview mit dem Podcoaster spricht er über die Vergangenheit von „Österreichs Themenpark Nr. 1“, dessen Zukunft und die Leidenschaft für die Branche.

Anzeige

Der Fantasiana Erlebnispark im österreichischen Strasswalchen überrascht trotz seiner überschaubaren Größe immer wieder mit aufwendigen Thematisierungen und originellen Attraktionen. Seit fast 30 Jahren mitverantwortlich für die Entwicklung von „Österreichs Themenpark Nr. 1“ ist Karl-Heinz Grabler. Im Interview mit dem Podcoaster spricht der Senior-Chef Historie, Gegenwart und Zukunft des Freizeitparks und die Leidenschaft, die viele Familienbetriebe in der Branche antreibt.

In der fast 40-minütigen Podcast-Folge sprechen Hans Pieper und Sebastian Grünwald mit Karl-Heinz Grabler etwa über Erweiterungspläne, die auch eine europaweit einmalige Attraktion vorsehen, oder die Herausforderung bei der Entwicklung von aufwendig gestalteten Attraktionen wie der Wildwasserbahn „Mami Wata“ und dem gruseligen „Schloss Dracula“.

Zuletzt im Podcoaster erschienen ist ein Interview mit dem ehemaligen Kreativ-Chef des Europa-Park, Chris Lange, der über die Erschaffung von Themenwelten für Deutschlands größten Freizeitpark sowie den neuen Wasserpark-Ableger Rulantica sprach.

Der Podcast kann über den oben eingebundenen Player oder über gängige Streaming-Dienste wie Spotify und iTunes gehört werden. Über den direkt bei Podcoaster verfügbaren RSS-Feed ist auch der Abruf über andere Apps und Programme möglich.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Fantasiana Erlebnispark Strasswalchen bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.