Karls Erlebnis-Dorf Elstal plant Wasserpark zur Eröffnung 2019

AnzeigeADC3
Karls Berlin Wasserpark Schwimmbad Konzeptgrafik
Bildquelle: Karls Erlebnis-Dorf Elstal

Karls Erlebnis-Dorf in Elstal bei Berlin expandiert weiter: Nach der Eröffnung seiner ersten Achterbahn und einem neuen Indoor-Bereich in 2018 soll 2019 ein Wasserpark mit mehreren Attraktionen folgen.

AnzeigeADC2

Vor den Toren Berlins entwickelt sich Karls Erlebnis-Dorf peu à peu vom einstigen „Erdbeerhof“ hin zum Familien-Resort für mehrtägige Aufenthalte. Erst Anfang des Jahres wurde eine Kartoffelchips-Erlebniswelt inklusive großer Achterbahn eröffnet, im Dezember folgt mit dem „Gummibeerchen-Land“ ein Indoor-Bereich mit mehreren Attraktionen. Nun sind auch erste Pläne für 2019 bekannt: Ein Wasserpark soll das Angebot von Karls Erlebnis-Dorf erweitern.

Wie Robert Dahl, Geschäftsführer von Karls Markt OHG bekanntgab, steht auch schon ein konkreter Termin fest: Karls Wasserpark in Elstal bei Berlin soll am 13. April 2019 eröffnen.

Allzu viele Details zum Wasserpark bei Karls Erlebnis-Dorf wurden bislang nicht bekannt. Eine erste Konzeptgrafik lässt jedoch auf mindestens zwei Wasser-Spielplätze mit mehreren Rutschen, ein Jet-Ski-Karussell, Floße und Springboote schließen.

Karls Berlin Wasserpark Schwimmbad Konzeptgrafik

Die Konzeptgrafik zeigt, wie Karls Wasserpark aufgebaut sein wird. (Foto: Karls Erlebnis-Dorf Elstal)

Ab 2021 soll Karls Erlebnis-Dorf Elstal schließlich zum Familien-Resort mit Übernachtungsmöglichkeiten unter anderem in einem Heuhotel, in Schäferwagen oder Baumhäusern werden (wir berichteten). Rund 100 Millionen Euro investiert Karls in den Ausbau. Für die nötige Fläche wurde ein ehemaliges Kasernengelände, das zuletzt im Jahr 1992 militärisch genutzt wurde, erworben.

Karls Familien-Resort Elstal Ankündigung

Große Banner kündigen „Karls Familien-Resort“ in Elstal bereits an. (Foto: Thomas Frank, Parkerlebnis.de)

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *