Schienenschluss bei „Superbike Race“ in Mirabilandia: Strecke der neuen Doppel-Motorrad-Achterbahn komplettiert

AnzeigeADC3
Superbike Race Duacti World Mirabilandia Schienenschluss
Bildquelle: Mirabilandia

2019 eröffnet in Mirabilandia mit „Superbike Race“ die weltweit erste Achterbahn vom Typ Spike Coaster mit zwei Strecken. Die Schienen hierfür wurden nun komplett montiert – ein wichtiger Schritt auf der Baustelle für die Neuheit.

AnzeigeADC2

Die „Ducati World“ in Mirabilandia als Neuheit 2019 wird ein komplett neuer Themenbereich, der ganz der Motorrad-Marke Ducati gewidmet sein wird. Highlight in dem neuen Bereich in dem italienischen Freizeitpark wird die Doppel-Motorrad-Achterbahn „Superbike Race“. Auf deren Baustelle wurde nun der sogenannte „Schienenschluss“ gefeiert.

Schienenschluss – das ist der Moment, in dem mit der Montage der letzten Schiene die Strecke der Achterbahn geschlossen wird. Tatsächlich sind es bei „Superbike Race“ zwei Strecken. Auf ihnen werden sich Besucher 2019 Rennen liefern können. Denn bei der neuen Achterbahn handelt es sich um eine des Typs Spike Coaster, den die Interaktivität auszeichnet: Fahrgäste können selbstständig beschleunigen und bremsen und so die Intensität der Fahrt selbst beeinflussen.

Der Moment des Schienenschlusses bei „Superbike Race“ fand bereits Ende November 2018 statt. „Die letzte Schiene der insgesamt 1.050 Meter war für das Montageteam etwas Besonderes.“, berichtet Hersteller Maurer Rides aus München. „Die nächsten Schritte sind nun die zügige Montage der Zahnstange und der Stromschiene, sowie des Aufbaus aller Gebäude und des Geländes der neuen Ducati World.“

Mirabilandia Ducati Duelling Coaster Luftaufnahme

Die Strecken der Achterbahn stehen bereits – ansonsten in der „Ducati World“ aber noch viel zu tun. (Foto: Mirabilandia)

„Superbike Race“ wird die erste Anlage des Achterbahn-Typs sein, die zwei nahezu parallele Strecken für Wettrennen bietet. Die erste Auslieferung eines Spike Coaster wurde 2016 mit „Sky Dragster“ im bayerischen Skyline Park eröffnet.

Neben der Achterbahn wird die „Ducati World“ 2019 in Mirabilandia auf etwa 35.000 Quadratmetern Fläche auch Simulatorfahrten, einen Motorrad-Rundkurs für Kinder, zwei familienfreundliche Karussells und thematisch passende Gastronomie-Outlets bieten.

Siehe auch: So wird der neue Themenbereich mit Motorrad-Achterbahn gestaltet!

Ein konkreter Termin für die Eröffnung des Ducati-Themenbereichs wurde indes noch nicht genannt.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Mirabilandia bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *