„Njordland“ im Tier- und Freizeitpark Thüle jetzt eröffnet: Wikinger-Dorf neu 2018

AnzeigeADC
Njordland im  Tier-und Freizeitpark THüle: Wikinger
Bildquelle: Tier- und Freizeitpark Thüle, Martin Pille

Die Neuheit 2018 im Tier- und Freizeitpark Thüle ist jetzt eröffnet: Besucher dürfen sich auf Abenteuer im „Njordland“ freuen, ein Wikinger-Dorf mit mehreren Spielstationen.

AnzeigeADC

Tausende von Besuchern sind am Samstag und Sonntag in den Tier- und Freizeitpark Thüle gekommen, als das neue Wikinger-Dorf „Njordland“ eröffnet wurde.

Über eine Million Euro investierten die Betreiber in die neue Attraktion 2018.

Zur Eröffnung des „Njordland“ hatten die Wikinger auf einer großen, bislang ungenutzten Wiese mitten im Gelände ihr Lager aufgeschlagen. Rund um das „Njordland“-Wikinger-Dorf war ein mittelalterlicher Markt errichtet, von dem aus feiner Qualm, gemischt mit den unterschiedlichsten Düften, durch das Lager zog. Überall brannten kleine Feuerchen, und das altertümliche Handwerk bot seine kleinen Erzeugnisse feil und ließ die Gäste selbst etwas herstellen: Sie schliffen Trinkhörner, punzierten Leder, gossen Zinn, schmiedeten Eisen, knüpften Glasperlen, fabrizierten Lampen und malten Schilder.

Njordland Tier- und Freizeitpark THüle - Eröffnung

Friesoythes Bürgermeister Sven Stratmann zerschnitt zur Eröffnung das rote Band im Eingangsportal des „Njordland“. Mit im Bild: Geschäftsführer Alexandra und Christoph Grothaus sowie der Seniorchef und Begründer des Parks, Alfred Grothaus. (Foto: Tier- und Freizeitpark Thüle, Torsten Luttmann)

Das neue „Njordland“ selbst wartet nun mit einer Abenteuer-Reise in die Welt der Wikinger auf – mit Kletter- und Balancierparcours und einem zwölf Meter hohen Wikinger-Turm mit spektakulären Rutschen, inklusive Freifallrutsche mit 60 Grad Neigung. Zwei Schwierigkeitsstufen bei den Parcours sorgen für Herausforderungen sowohl bei Kindern als auch Erwachsenen.

Auch ein Lernspiel in Runenschrift, eine riesige Schaukel zum Schwingen in zehn Metern Höhe sowie ein Ausguck-Podest, erreichbar vorbei an Sinnesspielen, Trichtertelefonen, Schiebespielen mit Runen, Drehelementen und Lichtspielen gehört zum Aktivitätsangebot im neuen „Njordland“.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *