Vorgeschmack auf „Rulantica“-Musical 2018: Europa-Park veröffentlicht erste Informationen

Anzeige
Europa-Park Musical Rulantica Artwork Insel
Bildquelle: Europa-Park

Für das neue Musical zum Wasserpark „Rulantica“ arbeitet der Europa-Park momentan an einer neuen Fassade am Teatro dell’Arte. Das Musical soll dann ab April 2018 dort aufgeführt werden. Auch zur Geschichte sind nun erste Informationen bekannt.

Anzeige

Nach vier Spielzeiten von „Spook Me!“ wurde das erste selbst vom Europa-Park entworfene Musical zum Ende der Saison 2017 abgesetzt. Ab 28. April 2018 wird es durch ein neues Musical zum derzeit entstehenden Wasserpark „Rulantica“ ersetzt werden (wir berichteten). Extra für das neue Musical wird nun eine neue Fassade für das Teatro dell’Arte geplant, wo die Vorführung später gezeigt wird.

So soll über den Eingangstoren des Theaters in Zukunft eine Abbildung der sagenumwobenen Insel „Rulantica“ zu sehen sein, mit deren Geschichte sich das neue Musical befassen wird. Zur weiteren Gestaltung tragen Verzierungen in Steinwänden und große Fahnen mit dem Logo des gleichnamigen Wasserparks bei, der 2019 in der Nähe des Europa-Park eröffnen soll. Der neue Schriftzug „Europa Park Teatro“ weist außerdem auf eine mögliche Umbenennung des Theaters hin.

Rulantica Fassade Teatro dell'Arte Europa-Park

Die Konzeptgrafik gibt bereits einen Vorgeschmack auf die neue Gestaltung der Fassade. (Foto: Europa-Park)

Zuständig für die Umgestaltung ist das Stuckateur-Unternehmen MARKO. Erste Formteile werden in den Werkstätten nach eigenen Angaben bereits modelliert und reproduziert.

Zum geplanten Musical zu „Rulantica“ äußert sich Thomas Mack, Geschäftsführer des Europa-Park und verantwortlich für MackMusic: „Nach dem großartigen Erfolg unseres ersten Musicals ‚SPOOK ME!‘ erzählen wir nun die Vorgeschichte der Entdeckung von ‚Rulantica‘. Wir sind auch sehr stolz, dafür wieder tolle Eigenkompositionen produzieren zu können.“

Europa-Park Rulantica Musical Artwork Szene

Der Europa-Park veröffentlicht erste Eindrücke zum Musical. (Foto: Europa-Park)

Der Europa-Park verspricht ein „anrührendes, emotionales Musical.“ Erste Informationen zur Hintergrundgeschichte wurden bereits veröffentlicht: „Er hat einen wundervollen Traum… der einfache Schiffsjunge, der in seiner Phantasie stolzer Kapitän seines eigenen Schiffs ist und sich in ferne Länder und unentdeckte Welten träumt.“

Die letzte Vorstellung von „Spook Me!“ fand am 1. November 2017 statt.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *