Winter in Tivoli Gardens 2018 zum ersten Mal: Das bietet die neue Saison in Kopenhagens Freizeitpark!

Anzeige
Tivoli Gardens Winter-Saison: Artwork
Bildquelle: Tivoli Gardens

Tivoli Gardens in Kopenhagen stellt nun die detaillierten Pläne für „Winter in Tivoli“ vor. Dabei handelt es sich um die erste Veranstaltung im Jahr 2018 mit der die Feierlichkeiten zum 175-jährigen Bestehen des historischen dänischen Vergnügungsparks eingeläutet werden sollen.

Anzeige

Während Tivoli Gardens zu Beginn noch Copenhagen Sommer-Tivoli hieß, wurde der Vergnügungspark in den letzten 25 Jahren erfolgreich um eine Weihnachts- und eine Halloween-Saison erweitert. Das erste Quartal im neuen Jahr war jedoch bislang stets für Wartungsarbeiten, Neubauten und Urlaub des Personals reserviert gewesen. Doch nun im Winter 2018 wird sich dies ändern, wenn „Winter in Tivoli“ Wirklichkeit wird. Eingepackt in dicke Winterkleidung, öffnet Tivoli nun etwa die Hälfte seiner regulären Fläche, um Aktivitäten für Jung und Alt zu präsentieren.

„Winter in Tivoli“ wird vom 2. bis zum 25. Februar 2018 stattfinden. Dadurch hat der Vergnügungspark nun auch während der dänischen Schulferien, dem Valentinstag und der Faschingszeit geöffnet. Ein besonderes Programm mit romantischem Dinner und dem Musical „Chess“ in der Tivoli-Konzerthalle erwartet die Besucher dabei am 14. Februar 2018.

Besonders ist während der Wintertage auch die Beleuchtung in Tivoli. Hierfür hat der Vergnügungspark mit dem Copenhagen Light Festival zusammengearbeitet, um eine fantastische Lichter-Show auf die Beine zu stellen. Die Künstlerin Ane Nejsum hat dafür sowohl Projektionen für die Tivoli-Fassade des Nimb Hotels als auch eine neue Show für das Demon Licht Baldachin entworfen. Außerdem werden Christian Andersens Wildschwäne auf dem Tivoli-See projiziert und ein Laserstrahl verbindet Tivoli mit der Nikolaj-Kirche, um die Achse des Copenhagen Light Festivals zu markieren. Weiterhin werden zwei Lichtershows auf dem Tivoli Lake präsentiert: „Jalousie, Tango Tzigane“ zu Jacob Gades berühmtem Tango und „Völuspá – Prophezeiung einer Prophetin“ über die nordische Mythologie.

Tivoli Gardens Winter-Saison: Schneekugel

Tivoli Gardens öffnet nun auch im Winter die Tore für seine Besucher. (Foto: Tivoli Gardens)

Speziell für Familien mit Kindern werden während dieses Zeitraums auch kreative Workshops angeboten und ein Kindertheater aufgeführt. Passend zur Jahreszeit soll außerdem ein Eislabyrinth eröffnet werden, ein Iglu soll für Indoor-Spaß sorgen und eine neue Eisbahn soll zum kostenlosen Schlittschuhlaufen einladen. Die 103 Jahre alte Holzachterbahn von Tivoli und viele weitere Attraktionen bleiben ebenfalls geöffnet und können auch im Winter gefahren werden.

Mit dieser neuen Winter-Saison bietet Tivoli seinen Besuchern so nun das ganze Jahr über ein volles Programm. Neben der Hauptsaison im Sommer, den Halloween-Tagen und der Weihnachts-Saison, öffnet der dänische Vergnügungspark nun auch Anfang des Jahres seine Tore und stellt ein spezielles Winter-Programm auf die Beine.

Tivoli Gardens feiert 2018 sein 175-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass ist eine Jubiläums-Parade geplant, zu der auch Disney einen Wagen entwirft.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *