Neues DreamWorks-Theater in Universal Studios Hollywood eröffnet im Sommer 2018: Premiere mit neuem Kung Fu Panda-Kurzfilm

Anzeige
DreamWorks Theatre Kung Fu Panda Universal Studios Hollywood
Bildquelle: DreamWorks Animation

Im Sommer 2018 feiert in Universal Studios Hollywood das neue DreamWorks-Theater mit dem Kurzfilm „Kung Fu Panda: The Emperor’s Quest“ Premiere. Jetzt wurden neue Details zur Geschichte des Films und der Technik im Theater bekannt.

Anzeige

Der amerikanische Freizeitpark Universal Studios Hollywood ersetzt seine bestehende Attraktion „Shrek 4-D“ 2018 durch ein DreamWorks-Theater, das sich in Kurzfilmen den berühmtesten DreamWorks-Charakteren widmet (wir berichteten). Den Anfang macht mit „Kung Fu Panda: The Emperor’s Quest“ ein Kurzfilm-Ableger zur Animations-Komödie Kung Fu Panda. Jetzt wurden neue Informationen zur Geschichte des Films und der Ausstattung des Theaters enthüllt.

Der neue Kurzfilm „Kung Fu Panda: The Emperor’s Quest“ wurde von DreamWorks Animation und Universal Creative produziert und erzählt eine Geschichte, in welcher sich der Drachenkrieger Po am Morgen des großen Heldenfestes auf eine anstrengende Reise begibt, um einen Wundertrank zum Palast zu bringen, der dem Besitzer unbegrenzte Kraft beschert. Die Zuschauer begleiten Po während des Films in einem Sichtwinkel von 180 Grad auf ein Abenteuer vorbei an gefährlichen Hindernissen wie den reißenden Stromschnellen eines Flusses.

Das neue DreamWorks-Theater soll vor allem mit modernster Technologie beeindrucken. Durch den großen Projektionsradius des Films, einer Auflösung in 4K und einem 360 Grad-Audiosystem werden die Zuschauer komplett in die Geschichte eintauchen und die Geschehnisse durch Wind- und Wassereffekte auch selbst spüren können. Außerdem ist vor dem Haupttheater ein Vorshow-Bereich mit mehreren DreamWorks-Charakteren geplant und die Sitze sollen sich abgestimmt zu den Filmerlebnissen drehen können.

Nachdem NBCUniversal das bekannte Animationsstudio DreamWorks im Frühjahr 2016 für 3,8 Milliarden US-Dollar erworben hatte (wir berichteten), sollen die DreamWorks-Produkte nun in die Vergnügungsparks und deren Merchandising integriert werden. Das neue DreamWorks-Theater stellt den Anfang dieses Prozesses dar.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *