Zoomarine Algarve plant Vergrößerung auf doppelte Fläche

Anzeige
Zoomarine Algarve: Mit Delfinen schwimmen
Bildquelle: Zoomarine Algarve

Zoomarine plant eine Erweiterung des Themenparks in Algarve mit doppelt so großer Fläche: Der zusätzliche Platz wird für neue Attraktionen wie ein Wellenbad sowie neue Parkplätze genutzt.

Anzeige

Der portugisische Meeres-Themenpark Zoomarine hat große Pläne: Der in der beliebten Urlaubsregion Algarve liegende Vergnügungspark möchte die Fläche seines Geländes verdoppeln. Damit wird Platz für neue Attraktionen geschaffen, die für steigende Besucherzahlen sorgen sollen.

Das Gelände von Zoomarine Algarve beträgt derzeit 15 Hektar und soll auf knapp 29 Hektar erweitert werden. Auf der neuen Fläche soll ein Lazy-River, eine Seilbahn und ein neues Wellenbad, umgeben von einem Sandstrand, entstehen. Außerdem sind 1.000 neue Parkplätze und eine Photovoltaik-Anlage zur Energieversorgung geplant. Durch die Neuheiten soll sich der Wasserverbrauch der Anlage mehr als verdoppeln.

Auch bereits vorhandene Elemente sollen erneuert werden: So sollen der Haupteingang und das Becken für Delfin-Shows umgebaut werden.

Zoomarine hat eine jährliche Besucherzahl von rund einer halben Millionen Menschen. Nach der Erweiterung soll sich diese Zahl um 20 Prozent erhöhen. Ein genaues Datum für den Beginn sowie die Fertigstellung des Baus der Erweiterung sind aktuell noch nicht bekannt.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Zoomarine Algarve bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.