Erlebnispark Tripsdrill lädt zur „Kürbisplünderung“ am letzten Saisontag 2014 ein

Anzeige
Erlebnispark Tripsdrill im Herbst
Anzeige

Der Erlebnispark Tripsdrill hat in der Saison 2014 noch bis 2. November geöffnet. Traditionell findet am letzten Saisontag die „Kürbisplünderung“ statt. Besucher des Freizeitparks können Kürbisse, die zur Herbstdekoration im ganzen Park verteilt wurden, mit nach Hause nehmen.

Der Erlebnispark Tripsdrill ist noch bis Sonntag, 2. November täglich ab 9 Uhr geöffnet. Wie in den letzten Jahren auch findet am letzten Saisontag ab 16 Uhr die große Kürbisplünderung statt. Als Besucher des Parks dürft ihr so viele Kürbisse mit nach Hause nehmen, wie ihr tragen könnt.

Erlebispark Tripsdrill Herbst-Dekoration

Kleine und große Kürbisse an jeder Ecke – die Erlebnispark Tripsdrill Herbst-Dekoration.

Nach dem letzten Tag der Saison 2014 verfällt der Freizeitpark von Tripsdrill in den Winterschlaf – jedoch nicht das Wildparadies mit seinen rund 40 Tierarten, das auch im Winter an allen Wochenenden, Ferien- und Feiertagen geöffnet ist. Zudem sind die Baumhäuser zu diesen Terminen buchbar.

An den Adventssonntagen des 7., 14. und 21. Dezember findet die beliebte Tierweihnacht statt mit Waldgottesdienst, musikalischer Unterhaltung, verschiedenen Bastel- und Verpflegungsständen sowie dem Besuch des Nikolauses.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 Kommentar

  • Schon mal Kürbisse im Garten gezogen? Gar nicht so einfach? Kürbissuppe mit Kokos. Lecker. Und das lässt sich einfach zusammenbringen. Holen Sie sich einfach einen Kürbis im Park und machen Sie grosse Party zuhause mit Kürbissuppe. Und es gibt auch noch viele andere leckere Rezepte für den Herbst.