Erlebnispark Tripsdrill – neue Baumhäuser im Natur-Resort bezugsbereit

Anzeige
Erlebnispark Tripsdrill Logo
Anzeige

Kastanienbleibe, Tannentraum, Fichtenblick & Erlenreich – so heißen die vier neuen Baumhäuser des Natur-Resorts Tripsdrill, die ab Freitag, 24. Oktober bezugsbereit sind. Damit erweitert der Erlebnispark sein originelles Übernachtungsangebot an Schäferwagen und Baumhäusern um vier weitere Schmuckstücke. Bis zum Frühjahr 2015 sollen noch 11 neue Baumhäuser folgen.

Nach einer Bauzeit von dreieinhalb Monaten, sind sie nun endlich bezugsbereit: Erlenreich, Kastanienbleibe, Tannentraum und Fichtenblick – die vier neuen Baumhäuser im Natur-Resort Tripsdrill. Mit einer Größe von 19m2 und einer Kapazität von 2 bis 4 Übernachtungsgästen, sind die neuen Baumhäuser etwas kleiner ausgefallen als die vor drei Jahren. Die Entscheidung für kleinere Einheiten fiel aufgrund des Buchungsverhaltens der vergangenen Jahre.

Baumhaus Fichtenblick im Erlebnispark Tripsdrill

Das neue Baumhaus „Fichtenblick“. (Foto: Erlebnispark Tripsdrill)

„Wir haben festgestellt, dass kaum Familien mit mehr als 4 Personen unsere Baumhäuser angefragt haben. Aus diesem Grund wurden nun einstöckige Baumhäuser gebaut, die ihren großen Geschwistern aber in Punkto Komfort in nichts nachstehen“, so Andreas Fischer, Mitglied der Geschäftsführung und Leiter des Natur-Resorts. Die neuen Baumhäuser sind ebenfalls hochwertig ausgestattet mit Aufenthalts- und Schlafbereich, Sitzecke mit Flachbildfernseher, Kaffeemaschine und Kühlschrank sowie eigenem Sanitärbereich mit Dusche und WC und bieten somit Hotelkomfort in luftigen Höhen.

Im Winter sorgt eine Fußbodenheizung für behaglichen Wohnkomfort. Zudem ist WLAN kostenfrei verfügbar. Die neuen Einheiten verfügen über ein Doppelbett und ein Stockbett. Jedem Baumhaus ist eine Veranda angegliedert, auf der die Übernachtungsgäste die lauen Abendstunden in der Natur genießen können. Das Heulen der Wölfe und die derzeitigen Brunftrufe des Rotwilds aus dem angrenzenden Wildparadies versprechen ein einmaliges (Schlaf-) Erlebnis.

Baumhaus Grundriss im Erlebnispark Tripsdrill

Der Grundriss zeigt, wie viel Platz die Baumhäuser bieten. (Foto: Erlebnispark Tripsdrill)

Die Baumhäuser in Tripsdrill – eine Erfolgsgeschichte

2011 wurden die ersten 5 Baumhäuser im Natur-Resort Tripsdrill eröffnet – und seitdem nimmt die Nachfrage stetig zu. Seit der Eröffnung ist ein kontinuierlicher Zuwachs zu verzeichnen, die Baumhäuser sind während der Saison zu nahezu 100 Prozent ausgelastet. „Wir freuen uns wirklich sehr, dass unsere Idee, originell und individuell gestaltete Baumhäuser mit Hotelkomfort als Übernachtungsmöglichkeiten anzubieten, so eingeschlagen hat. Das positive Feedback unserer Gäste und die steigenden Zahlen haben uns in der Entscheidung bestärkt, das Natur-Resort dahingehend auszubauen“, erklärt Geschäftsführer Helmut Fischer. Und damit nicht genug! Bis zum Saisonstart 2015 werden 11 weitere Baumhäuser gebaut. Dann wird das Natur-Resort 20 Schäferwagen und 20 Baumhäuser mit einer Gesamtkapazität von 190 Betten umfassen.

Bau in regionalen Händen

Wie auch schon beim Bau der ersten Baumhäuser, wurde auch dieser Großauftrag, der immerhin eine Investition von € 100.000 pro Baumhaus umfasst, an regionale Unternehmen erteilt. Federführend war diesmal die Zimmerei Pfeiffer aus Sachsenheim, die die aus Robinienholz gefertigten Einzelteile eines jeden Baumhauses in ihrer Schreinerei zuschnitt und den Feinschliff – beispielsweise Geländer und Außendekoration – vor Ort vornahm. Die urige & originelle Inneneinrichtung stammt vom Tripsdriller Schreiner-Team.

Baumhaus Tripsdrill

Die außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeit der Baumhäuser entstand in regionalen Händen. (Foto: Erlebnispark Tripsdrill)

Buchungsmöglichkeiten

Die neuen Baumhäuser sind noch bis zum Saisonende im Erlebnispark am 2. November täglich buchbar – wie auch die bereits bestehenden Übernachtungseinheiten. Während der Wintermonate können die Baumhäuser an allen Wochenenden (Freitag auf Samstag & Samstag auf Sonntag), Ferien- und Feiertagen bezogen werden, analog zu den Öffnungszeiten im Wildparadies.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *