„Science Days“ im Europa-Park 2016 von 10. bis 15. Oktober zu erleben

Anzeige
Europa-Park Science Days
Bildquelle: Europa-Park

Der Förderverein Science & Technologie e.V. präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Europa-Park vom 10. bis zum 15. Oktober 2016 (außer Mittwoch, 12. Oktober) die beliebten „Science Days“. Bereits zum 16. Mal können Kinder, Jugendliche und Familien täglich von 9 bis 17 Uhr auf eine fesselnde Entdeckungsreise gehen.

Anzeige

Bei den jährlichen Science Days präsentiert der Förderverein Science & Technologie e.V. ein abwechslungsreiches Programm bestehend aus Mitmachaktionen, Shows und Workshops. Erstmals kann an fünf Tagen, am 10. und 11. sowie vom 13. bis zum 15. Oktober, täglich von 9 bis 17 Uhr im Europa-Park-Confertainment-Center nach Lust und Laune experimentiert und ausprobiert werden. Kompetente Partner aus Lehre, Forschung, Industrie und Wirtschaft sind an den interaktiven Ständen vertreten. Mehr als 80 Aussteller können während des Festivals zum Schwerpunktthema Elektrizität besucht werden.

Anfang der Woche treffen Kunst und Wissenschaft auf einzigartige Weise aufeinander: Die israelische Künstlerin Noa Haim lässt gemeinsam mit den Besuchern gigantische Molekülstrukturen aus faltbaren Kartons entstehen. Als besonderes Highlight kann am Donnerstag und am Samstag der Start eines Stratosphärenballons beobachtet werden. Dieser überträgt Live-Bilder aus bis zu 30 Kilometern Höhe direkt auf eine Videoleinwand vor dem Europa-Park-Confertainment-Center.

Die Science Days finden bereits zum 16. Mal im Europa-Park statt und richten sich nicht nur an Schüler und Lehrkräfte, sondern an alle Interessierten zwischen neun und 99 Jahren. Traditionell besuchen angemeldete Schulklassen überwiegend vormittags die Science Days. Nachmittags und am Samstag sind Familien, kleinere Gruppen und Einzelpersonen willkommen.

Gruppen, die gerne die Science Days besuchen möchten, können sich unter 07822 / 77 66 88 anmelden. Tickets kosten fünf Euro. Für Schulklassen gibt es außerdem die Möglichkeit, ein Kombi-Ticket (Science Days und Eintritt in den Europa-Park) für 26,50 Euro pro Schüler zu erwerben.

Schlagworte: , ,

Europa-Park

Foto: Europa-Park

In Deutschlands größtem Freizeitpark begeistern mehr als 100 Attraktionen und 17 an europäische Länder angelegte Themenwelten Jung und Alt. Fahrspaß ist besonders auf der einst rekordhaltenden Achterbahn "Silver Star" garantiert. » Infos

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *