Tanzend durch den Frühling 2017 im Europa-Park: Volkstanzgruppen treten jeden Samstag im April auf

Anzeige
Europa-Park Tanzt im Frühling 2017
Bildquelle: Europa-Park

Vielfältige Kulturen und farbenfrohe Trachten: Europa tanzt durch den Frühling im Europa-Park. Jeden Samstag im April treten auf der Freilichtbühne im Themenbereich „Italien“ verschiedene Volkstanzgruppen auf.

Anzeige

Vom 8. bis zum 29. April 2017 dürfen sich die Besucher von Deutschlands größtem Freizeitpark wieder auf Volkstanzgruppen aus ganz Europa freuen. Jeden Samstag präsentieren auf der Italienischen Freilichtbühne Formationen aus Bulgarien, Deutschland, Irland, Spanien, der Ukraine sowie vielen weiteren Ländern ihr kulturelles Erbe.

Unter dem Motto „Europa tanzt durch den Frühling“ können Groß und Klein von 17 bis 19 Uhr nicht nur die faszinierende Vielfalt des Tanzens, sondern ebenso des europäischen Kontinents erleben. Gemeinsam zeigen die Gruppen aus dem In- und Ausland, dass ihre Leidenschaft unterschiedliche Nationalitäten und Kulturen spielerisch miteinander verbindet.

In farbenfrohen Trachten und mit einer großen Portion Lebensfreude begeistern sie das Publikum und laden zum Mitmachen ein. Mit jeder Menge Schwung und guter Laune geht es bunt und international durch den Frühling.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *