Freizeitpark Plohn – Mystische Mitsommernächte 2013 jeden Samstag bis 23 Uhr

Anzeige
Freizeitpark Plohn
Anzeige

Achterbahnen und Attraktionen bei Nacht erleben – im Freizeitpark Plohn ist das ab sofort jeden Samstag bis zum 24. August möglich. Während den „mystischen Mitsommernächten“ hat der ostdeutsche Freizeitpark jeweils bis 23 Uhr geöffnet. Bei der letzten Mitsommernacht am 24. August kommt es mit einer Riesen-Schulstart-Party zum abschließenden Höhepunkt.

Während der Sommer-Schulferien in Sachsen vom 23. Juli bis 24. August hat der Freizeitpark Plohn jeden Samstag bis 23 Uhr geöffnet. Besucher der langen Freizeitpark-Nächte dürfen sich afu ein abwechslungsreiches Programm, eine bunte Lasershow und die natürlich über 70 Attraktionen freuen.

Freizeitpark Plohn - Mitsommernächte 2013

So erlebt ihr in Plohn eine Mondscheinfahrt durchs Dinoland oder könnt El Toro für einen nächtlichen Ritt auf der Holzachterbahn einen Besuch abstatten. Abends erwartet euch dann Gemütlichkeit am Lagerfeuer und in der Dämmerung ziehen alle kleinen Gäste gemeinsam mit Parkmaskottchen „Plohni“ zu einer spannenden Fackel- und Lampionwanderung durch den Park.

Höhepunkt der Mitsommernächte stellt die Riesen-Schulstart-Party am 24. August dar – damit der Start ins neue Schuljahr mit viel Spaß gelingt!

Weitere „Freizeitpark bei Nacht“-Erlebnisse erwarten euch dieses Jahr bei der Skyline Park Event-Nacht 2013 oder 1001 Nacht im Skyline Park. Bereits vergangene Events sind die Mitsommernacht 2013 im Heide-Park und das Belantis Summer Opening.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 Kommentar

Dein Bericht macht richtig Lust darauf, den nächsten Besuch in der alten Heimat mal wieder mit einem Tag in Plohn zu verbinden. Scheint sich ja mächtig was getan zu haben in den letzten fünf Jahren, in denen ich nicht mehr dort war. Der Freizeitpark war zwar schon damals sehenswert, aber inzwischen 70 Attraktionen? Boah, ich staune nicht schlecht!

Antworten