Letzter Feinschliff an „Irland“: Neuer Europa-Park-Themenbereich eröffnet am 12. Juli 2016 offiziell

Europa-Park Limerick Castle in Irland Baustelle im Juni 2016
Bildquelle: Europa-Park

Im neuen irischen Themenbereich im Europa-Park werden die letzten Handgriffe vorgenommen. „Irland“ wird am Dienstag, den 12. Juli 2016 offiziell eröffnen.

Die „Welt der Kinder“ im Europa-Park gibt’s nicht mehr – an ihrer Stelle ist in den letzten Monaten „Irland“ als 14. Themenbereich entstanden. Nachdem dessen Eröffnung mehrmals verschoben wurde, steht nun ein konkreter Termin fest: Am Dienstag, den 12. Juli 2016 werden „Irland“ und die neuen Attraktionen feierlich eingeweiht.

Die Zielgruppe des Parkbereichs bleibt gleich – auch der irische Themenbereich richtet sich an Kinder. Besucher dürfen sich so auf eine Kinder-Achterbahn, eine große Indoor-Spielwelt oder eine gemütliche Traktorfahrt freuen. Was „Irland“ im Detail alles bieten wird, haben wir hier bereits vorgestellt. Gastronomisch wartet der Bereich mit einem Café und einem Irish Pub auf.

In diesen Tagen wird der irische Themenbereich fertiggestellt und aktuelle Bilder von der Baustelle zeigen, wie fortgeschritten einige Bereiche von „Irland“ im Europa-Park gut eine Woche vor seiner Eröffnung sind. Das Titelfoto dieses Beitrags zeigt die überdachte Spielwelt „Limerick Castle“ von außen; die beiden Bilder im Anschluss geben einen Blick auf „Old Mac Donald’s Tractor Fun“.

Europa-Park Old Mc Donalds Tractor Fun Theming

„Old Mac Donald’s Tractor Fun“ führt durch Bauernhof-Szenerie. (Foto: Europa-Park)


Europa-Park Old Mc Donalds Tractor Fun Traktor

Fahrgäste nehmen in Traktoren Platz. (Foto: Europa-Park)

Siehe auch: So sah die „Irland“-Baustelle im Juni 2016 aus

Schlagworte: ,

Europa-Park

Foto: Europa-Park

In Deutschlands größtem Freizeitpark begeistern mehr als 100 Attraktionen und 17 an europäische Länder angelegte Themenwelten Jung und Alt. Fahrspaß ist besonders auf der einst rekordhaltenden Achterbahn "Silver Star" garantiert. » Infos

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *