Südafrikanische Wochen 2014 vom 27. Juli bis 24. August im Europa-Park

Anzeige
Europa-Park Südafrika-Wochen
Anzeige

Zarte Fleischspieße, saftiges Wildragout, Chicken Curry, frische Früchte und Malva-Pudding – der Kap-malaiischen Küche sind keine Grenzen gesetzt. Das Colonial House im Abenteuerland des Europa-Park verwandelt sich ab dem 27. Juli jeden Abend in ein südafrikanisches Spezialitäten-Restaurant und entführt die Gäste auf eine Geschmacks-Safari der besonderen Art. Die Südafrikanischen Wochen im Europa-Park verwöhnen die Besucher bis zum 24. August täglich ab 18 Uhr mit exotischen Spezialitäten. Ausgewählte Weine vom Kap runden das kulinarische Geschmackserlebnis ab.

Das Colonial House im Abenteuerland des Europa-Park verwandelt sich ab dem 27. Juli jeden Abend in ein südafrikanisches Spezialitäten-Restaurant und entführt die Gäste auf eine Geschmacks-Safari der besonderen Art. Die südafrikanische Küche ist für ihre Vielfalt bekannt, an Gewürzen und Kräutern wird nicht gespart. Vereint werden die Aromen aus zahlreichen Kulturen. Auch Fleischgerichte aller Art sind ein wichtiger Bestandteil der südafrikanischen Esskultur: Die Lieblingsbeschäftigung der Südafrikaner ist das Grillen unter freiem Himmel, das sogenannte „Braai“.

Südafrikanische Köche im Europa-Park

Maggie Sekepane und Anita Roux zaubern vielfältige Gerichte vom Kap

Die Gäste dürfen sich auf die typische „Borewors“, eine grobe, scharf gewürzte Wurst vom Grill und auf „Bobotie“, einen traditionellen Hackfleischauflauf der Zuwanderer aus Malaysien, freuen. Aber auch Lachs, Gemüse und eine bunte Mischung an Salaten werden allabendlich frisch zubereitet. Im authentisch dekorierten Colonial House und bei einem mitreißenden Showprogramm schmecken die Spezialitäten gleich doppelt so gut.

Auch in diesem Jahr konnte der Europa-Park die südafrikanische Spitzenköchin Anita Roux für die Veranstaltung gewinnen. Die international aufstrebende Köchin sorgt gemeinsam mit Maggie Sekepane für exotische Düfte in Deutschlands größtem Freizeitpark.

Vom 27. Juli bis zum 24. August können jeweils ab 18 Uhr Tische reserviert werden. Kinder von 0 bis 5 Jahre sind gratis, Kinder zwischen 6 und 14 Jahren kosten 15 Euro, Erwachsene 34 Euro. Alle Gäste erhalten ein Begrüßungsgetränk. Zusätzlich ist tischweise eine 2-stündige Safari-Getränke-Pauschale, bestehend aus ausgewählten südafrikanischen Weinen, Bier, Softdrinks und Kaffee buchbar (Erwachsene: 15,50 € | Kinder 6-15 Jahre: 8,00 € | Kinder bis 5 Jahre: Gratis).

„Frühbucher“-Angebot: Wer noch bis zum 11. Juli Plätze für die Südafrikanischen Wochen bucht, erhält einen leckeren Amarula-Cocktail gratis.

Der Einlass erfolgt über den Europa-Park Hoteleingang. Eventtickets sind in den Hotels, im Europa-Park oder telefonisch unter der Nummer +49 (0) 78 22/77 66 97 erhältlich.

Fotos: Europa-Park

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *