Wintersaison 2014/15 im Europa-Park lockt so viele Besucher wie nie zuvor an

Anzeige
Europa-Park im Winter
Anzeige

Die Wintersaison 2014/15 im Europa-Park ist ein voller Erfolg. Bereits vor Ende der Winteröffnung konnten mehr als eine halbe Million Besucher begrüßt werden – ein neuer Rekord.

Erst vor wenigen Wochen hat der Europa-Park erstmals die Marke von 5 Millionen Besucher innerhalb einer Saison durchbrochen. Auch seine Winteröffnung alleine stellt einen neuen Rekord auf: Bereits deutlich über eine halbe Million Besucher kamen zum Winterzauber in den Europa-Park. In den vergangenen Jahren übertrafen die Besucherzahlen nie die Marke von 500.000 Gästen.

Diesen Erfolg begünstigt habe laut Roland Mack, Geschäftsführer des Europa-Park, das Wetter. Wenig Schnee habe sowohl den Betrieb der Fahrgeschäfte erleichtert als auch zu einer einfacheren Anreise der Gäste geführt. Auch sei die Konkurrenz durch Skigebiete deutlich geringer ausgefallen als sonst.

Bis zum Ende der Wintersaison 2014/15 dürfte der Europa-Park noch einige tausend Besucher mehr begrüßen können. In diesem Jahr dauert die Winteröffnung ganze 5 Tage länger als sonst. Letzter Öffnungstag ist Sonntag, der 11. Januar 2015.

Lesetipp: Highlights, die ihr beim Winterzauber 2014/15 nicht verpassen dürft!

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *