Disneyland Paris enthüllt „Avengers Campus“: Name für neuen Marvel-Themenbereich verkündet

Anzeige
Disneyland Anaheim Avengers Campus (Disney California Adventure/Disneyland Paris)
Bildquelle: Disney

Im Rahmen einer milliardenschweren Parkerweiterung entsteht im Walt Disney Studios Park des Disneyland Paris bald ein großes Marvel-Land mit neuen Attraktionen. Nun wurde der Name des Bereichs verkündet.

Anzeige

Bereits seit längerem ist bekannt, dass der bestehende Themenbereich „Backlot“ im Walt Disney Studios Park des Disneyland Paris im Laufe der nächsten Jahren in ein neues Marvel-Land verwandelt werden soll, in dem Gäste zu Superhelden werden können. Im Rahmen der D23 Expo in Anaheim wurde nun der Name des neuen Gebiets enthüllt.

In einer Rede zu Beginn der großen Disney-Convention verkündete Bob Chapek, Chairman der Disney-Parks, dass der neue Superhelden-Themenbereich im Walt Disney Studios Park den Namen „Avengers Campus“ tragen wird. „Gästen wird ermöglicht, die Avengers bei ihrem Kampf zu unterstützen, um die Welt zu retten“, beschrieb er das neue Erlebnis im Areal.

Disneyland Paris Avengers Campus (Disneyland Anaheim)

Im neuen Themenbereich wird sich alles um das Marvel-Universum drehen. (Foto: Disney)

Der „Avengers Campus“ soll ein großes Trainingszentrum darstellen, das von den Avengers erschaffen wurde, um neue Superhelden zu trainieren. Neben dem Campus in Paris soll ein gleichnamiger Bereich auch im Disney California Adventure Park in Anaheim entstehen.

Gäste werden beim Erkunden der Themenbereiche Teil einer global miteinander verbundenen Geschichte, die sich von Kalifornien über Paris nach Hong Kong erstreckt, in dessen Disneyland sich bereits ein Marvel-Bereich befindet. Hinter den neuen Campussen steckt die Global Avengers Initiative, die eine neue Generation von Helden zusammenbringen will.

Disneyland Paris Avengers Campus (Disneyland Anaheim)

Die Waffenfirma Stark Industries hat auch eine Filiale im Themenbereich. (Foto: Disney)

Im „Avengers Campus“ des Disneyland Paris wird Gäste voraussichtlich eine interaktive Attraktion rund um Spider-Man, ein Meet-and-Greet-Bereich und ein Restaurant erwarten. Für die Entstehung des Bereichs wurde kürzlich die Spezialeffekte-Show „Armageddon“ abgerissen. Bald wird noch der „Rock ’n‘ Roller Coaster“ zum Thema Iron Man umgestaltet.

Disneyland Paris Avengers Campus (Disneyland Anaheim)

Das Modell gibt einen ersten Eindruck vom Aufbau des geplanten „Avengers Campus“. (Foto: Disney)

Für die neuen Campusse führt Disney mit der Worldwide Engineering Brigade zudem eine neue Organisation für fortschrittliche Technologien im Marvel-Universum ein. Diese soll bei der Spider-Man-Attraktion eine große Rolle spielen und den Anzug des Helden verbessern.

Siehe auch: Disneyland Paris plant Mega-Erweiterung mit Star Wars, Frozen und mehr

Details zum weiteren Angebot und ein Eröffnungsdatum für den Marvel-Bereich sind noch nicht bekannt. Neue Informationen werden jedoch schon am 25. August 2019 enthüllt.

Hinweis: Einige Artworks und Modelle beziehen sich auf den „Avengers Campus“ in Anaheim und nicht den Bereich in Paris. Diese werden sich jedoch sehr stark ähneln.

Disneyland Anaheim Avengers Campus (Disney California Adventure/Disneyland Paris) Disneyland Paris Avengers Campus (Disneyland Anaheim) Disneyland Paris Avengers Campus (Disneyland Anaheim) Disneyland Paris Avengers Campus (Disneyland Anaheim) Disneyland Paris Avengers Campus (Disneyland Anaheim)

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 51,00 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *