Neue Monopoly-Attraktion kommt 2020 nach London

Anzeige
Monopoly-Attraktion 2020 London
Bildquelle: Hasbro

Hasbro kündigt in Zusammenarbeit mit Selladoor Worldwide eine neue Monopoly-Attraktion an, die in London 2020 für eine lebensnahe Spielerfahrung sorgen soll.

Anzeige

Gehe in das Gefängnis. Begib Dich direkt dorthin. Gehe nicht über Los. Ziehe nicht 4.000 Euro ein. Wer kennt es nicht, das ikonische Brettspiel „Monopoly“ des Konzerns Hasbro, an dem sicherlich schon einige Freundschaften und Familien daran zu Bruch gingen. Trotz allen Zankes um den Kauf der Straßen und Hotels gehört das Spiel zu eines der beliebtesten Gesellschaftsspielen weltweit. Nun wurde bekanntgegeben: In London soll 2020 die Ikone der Brettspiele zu einem interaktiven Theater-Erlebnis adaptiert werden.

Der Konzern Hasbro und der internationale Theaterproduzent Selladoor Worldwide haben sich zusammengeschlossen, um Hasbros legendäres Spiel Monopoly zum Leben zu erwecken. In dieser interaktiven Attraktionen müssen die Besucher in Teams verschiedene Aufgaben bewältigen, um so über das Spielfeld zu gelangen und idealerweise mehrere Immobilien zu kaufen. Das Spiel wird rund 75 Minuten dauern, in denen die Mannschaften sich ihren Weg durch eine große Theaterlandschaft erkämpfen.

Die Eröffnung der Monopoly-Attraktion im nächsten Jahr in London ist nur der Anfang und wir freuen uns, in Zukunft noch mehr unserer legendären Brands auf die Bühne zu bringen„, gibt Matt Proulx, Marketingchef von Hasbro, bekannt. Somit seien noch weitere Attraktionen dieser Art in Zukunft zu erwarten.

Die erste interaktive Monopoly-Attraktion eröffnete bereits 2019 mit Monopoly Dreams in Hong Kong. Nun wird man auch in Europa das neue Spielerlebnis erfahren können.

Es ist zwar schon bekannt, dass das lebensechte Monopoly-Spiel im Jahr 2020 in London eröffnen soll, doch der genaue Ort wird noch geheimgehalten.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *