Parc Astérix bricht Besucherrekord 2019 im dritten Jahr in Folge

Anzeige
Parc Astérix Dorfeingang Asterix und Obelix
Bildquelle: Parc Astérix

Parc Astérix erfreut sich schon seit Jahren an hohen Besucherzahlen. Nun knackt der Freizeitpark auch 2019 wieder den Besucherrekord.

Anzeige

Parc Astérix wird von Jahr zu Jahr beliebter. Der französische Freizeitpark, der auf der gleichnamigen Comic-Reihe basiert, konnte mehr als 2,3 Millionen Besucher im Jahr 2019 verzeichnen – sieben Prozent mehr als im Vorjahr. Damit bricht der Park den Besucherrekord das dritte Jahr in Folge. Mit insgesamt 123 Millionen Euro schaffte es Parc Astérix auch seinen Umsatz um 13 Prozent gegenüber 2018 zu steigern.

Schon seit fünf Jahren erfreut sich der Freizeitpark über einen stetigen Anstieg seiner Besucherzahlen. Dies steht wohl vor allem im Zusammenhang mit zahlreichen Neuheiten, wie dem kinderfreundlichen „La forêt d’Idéfix“ im Jahr 2014, die „Discobélix“-Attraktion 2016 oder die Achterbahn „Pégase Express“, die 2017 neu hinzukam. Schließlich eröffnete der Park zur Feier seines 30. Jubiläums die neue 4D-Attraktion „Attention Menhir!“. Nur wenige Monate nach der Eröffnung zählte die Attraktion zu den Top 3 der beliebtesten Attraktionen des Parks.

Zu Halloween eröffnete der französische Freizeitpark das neue Spukhaus „Catacombes“, welches zahlreiche Horror-Fans anlockte. Zudem wird der Park auch über die Weihnachtszeit vom 21. Dezember 2019 bis 5. Januar 2020 geöffnet sein und ein festliches Programm anbieten.

Im Folgejahr 2020 wird außerdem ein neues 4-Sterne-Hotel im Parc Astérix eröffnen. „Les Quais de Lutèce“ wird das dritte Hotel des Parks sein und mit rund 450 Zimmern eine weitere Übernachtungsmöglichkeit für Besucher bieten. Weiterhin ist eine neue Katapult-Achterbahn vom Hersteller Intamin für das Jahr 2021 geplant, deren Name jedoch noch nicht bekannt gegeben wurde.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Parc Astérix bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.