Parc Le Fleury eröffnet 2019 Neuheiten für Familien und junge Erwachsene

Anzeige
Le Marteau de Thor - Parc le Fleury
Bildquelle: Parc Le Fleury

Parc Le Fleury im französischen Wavrechain-sous-Faulx eröffnet in diesem Jahr zwei neue Attraktionen. So sollen sowohl Kinder als auch Thrill-Liebhaber auf ihre Kosten kommen.

Anzeige

Der französische Freizeitpark Parc Le Fleury eröffnet 2019 gleich zwei neue Fahrgeschäfte. Mit einer Mischung aus Kinder- und Thrillattraktionen präsentiert sich der Park in der neuen Saison mit einem Mix für Jung und Alt. Die Eröffnung beider Neuheiten soll am 6. Mai stattfinden.

Mit „Les Chopes d’Egill“ bietet der Freizeitpark in diesem Jahr eine Tee-Tassen-Attraktion mit Wikinger-Thematisierung. Hier nehmen die Gäste in hölzernen Tassen Platz. Während die Fahrt in eine vorgegebene Richtung stattfindet, können die Fahrgäste ihre Rotation anhand eines Griffes in den Wagen beeinflussen. Die neue Attraktion wird von der italienischen Firma EOS Rides hergestellt.

Außerdem entsteht die Attraktion „Le Marteau de Thor“, eine Pendelattraktion des Typs „Discovery“ (vergleiche Titelbild). Fahrgäste werden hier wie bei einem Pendel am Ende eines Führungsstabs immer weiter in die Höhe geschwungen. Gekrönt wird die Fahrt von den Drehbewegungen der Gondel.

Der 27 Hektar große Park investierte seit 2011 etwa vier Millionen Euro in neue Fahrgeschäfte. Bereits 2018 eröffnete Parc Le Fleury mit der Wikinger-Drehschaukel „Drakkar Storm“ und dem Free-Fall-Tower „Le Graviti“ zwei neue Attraktionen. Die Sommersaison 2019 startet am 6. April (vergleiche Freizeitpark-Saisonstarts 2019).

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *