Quassy Amusement Park kündigt für 2020 neue Schiffschaukel „Tidal Wave“ an

Anzeige
Schiffschaukel SBF Visa
Bildquelle: SBF Visa Group (Symbolbild)

Mit „Tidal Wave“ kündigte Quassy Amusement & Waterpark die Neuheit für das Jahr 2020 an. Hierbei handelt es sich um eine Schiffschaukel, die die Gäste auf eine Höhe von über neun Metern schaukeln soll.

Anzeige

Der Freizeitpark Quassy Amusement & Waterpark im amerikanischen Bundesstaat Connecticut kündigte mit „Tidal Wave“ die Neuheit für die Saison 2020 an. Bei der Attraktion handelt es sich um eine Schiffschaukel, die die Besucher bis auf eine Höhe von über neun Meter schwingen wird. „Tidal Wave“ wird die bestehende Schiffschaukel „Galleon Pirate Ship“ ersetzen.

Die Attraktion wird derzeit von der italienischen Firma SBF Visa Group gebaut und soll Platz für bis zu 32 Personen bieten. Sowohl das eigentliche Schiff als auch die beiden Verbindungsstreben und der Eingangsbereich sollen zudem mit einem LED-Beleuchtungssystem ausgestattet werden.

2019 eröffnete mit „Bouncing Buggies“ ein Kinderfahrgeschäft des italienischen Herstellers Zamperla. In der Attraktion wippen die sich im Kreis drehende Gondeln regelmäßig auf und ab.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *