Sandy Lake Amusement Park nach 48 Jahren geschlossen

AnzeigeADC
Sandy Lake Amusement Park
Bildquelle: Sandy Lake Amusement Park

Sandy Lake Amusement Park hat seine Tore für immer geschlossen. Das Gelände wurde verkauft. 48 Jahre lang begrüßte der Freizeitpark Gäste.

AnzeigeADC

Das Wochenende des 15. und 16. September 2018 war das letzte der Saison 2018 im Sandy Lake Amusement Park – und zugleich das letzte überhaupt, wie nun bekanntgegeben wurde. Der Freizeitpark im texanischen Carrollton hat seine dauerhafte Schließung bekanntgegeben.

„Nach 48 erfolgreichen Jahren haben die Besitzer des Sandy Lake Amusement Park das Gelände verkauft.“, wird auf der Facebook-Seite des Freizeitparks verkündet. „Die Fläche steht nicht mehr zur öffentlichen Nutzung zur Verfügung.“

48 Jahre lang lud Sandy Lake Amusement Park zu entspannten Ausflügen ein. Der Freizeitpark vereinte große Liegewiesen und Picknick-Flächen rund um den Namen gebenden Sandy Lake mit einer kleinen Auswahl an Fahrgeschäften.

„Die Familien Rush und Self möchte allen ehemaligen Mitarbeitern für ihre loyale Arbeit, Zeit und Freundschaft danken! Es war eine Freude zusammenzuarbeiten und der Gemeinschaft Freude zu bringen.“, verabschiedet sich der Freizeitpark. „Wenn der Park bei den meisten Menschen goldene Erinnerungen und angenehme Gedanken hinterlässt, hat er gute Arbeit geleistet.“

Was in Zukunft mit dem Gelände passiert, ist bislang unklar.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *