Taunus Wunderland bringt 2019 neue Themenwelt und zwei neue Fahrgeschäfte

Anzeige
Taunus Wunderland Zuckerwatteland
Bildquelle: Taunus Wunderland

Der Familienpark Taunus Wunderland sorgt auch 2019 für frischen Wind: Mit „Tante Rosi’s Zuckerwattewelt“ entsteht ein neuer Themenbereich und auch in zwei neue Fahrgeschäfte wurde investiert.

Anzeige

Bereits 2018 gab es im Taunus Wunderland eine neue Fahr-Attraktion und auch der Gastronomiebereich wurde erweitert (wir berichteten). Auch für die kommende Saison 2019 investierte der Familienpark wieder in attraktive Neuheiten.

Die Inhaberfamilie Otto Barth führt die langjährige Tradition des Parks fort und hat in diesem Jahr für Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen sechsstellige Investitionen getätigt. Zum diesjährigen Saisonstart am 13. April 2019 können sich alle kleinen und großen Gäste auf gleich zwei neue Fahrgeschäfte freuen. Eine der beiden Attraktionen wird ein großes Dalmatiner-Karussell sein, das die Herzen aller Zirkusliebhaber höher schlagen lässt.

Taunus Wunderland neues Fahrgeschäft 2019

Eines der neuen Fahrgeschäfte für die Saison 2019 wird angeliefert. (Foto: Taunus Wunderland)

Die zweite Neuanschaffung nimmt alle Gäste mit auf eine mystische Reise in die Welt der Wahrsager und Hellseher. Im neuen Wahrsager-Wagen werden nicht nur Antworten auf Zukunftsfragen gesucht, er fesselt auch mit dem ein oder anderen Gänsehautmoment. Getreu dem Motto: „Hoch hinaus und rein ins Vergnügen“ wird das neue Fahrgeschäft für so manchen Höhenflug sorgen.

Beide Fahrgeschäfte – ein Bounce Spin und ein Flying Bus – werden von der italienischen Firma SBF Visa geliefert.

Neben den Investitionen in die beiden neuen Fahrgeschäfte hat man die Wintermonate dazu genutzt, die bestehenden in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Der seit vielen Jahren existierende Simulator ist jetzt nicht nur mit der neuesten Technologie ausgestattet, auch die Außenfassade wurde generalüberholt. Während im Inneren des Simulators die Gäste in andere Welten entführt werden, begeistert die Fassade durch die Form einer Ritterburg, die zum Verstecken, Toben und Herumtollen animiert.

Zum Start der hessischen Sommerferien wird die Muckel-Familie, die das Taunus Wunderland als Maskottchen repräsentiert, um ein weiteres Familienmitglied wachsen und eine neue Themenwelt wird ihre Tore öffnen: „Tante Rosi’s Zuckerwatteland“. Noch wird nicht zu viel verraten, aber die neue Themenwelt soll das Highlight der Saison 2019 werden und alle kleinen und großen Gäste mit auf eine ganz besondere Reise durch die Welt der kunterbunten und nostalgischen Jahrmärkte nehmen.

Neben den aktuellen Investitionen wird das Taunus Wunderland auch in den nächsten Jahren weitere Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen im siebenstelligen Bereich vornehmen.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Taunus Wunderland bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *