2018 wird Year of the Walking Dead in Thorpe Park

Anzeige
Thorpe Park 2018: The Year of Walking Dead
Bildquelle: Thorpe Park

Halloween ist eigentlich erst im Oktober, doch im englischen Thorpe Park erwachen bereits im März die Untoten zum Leben. Denn mit der neuen Saison 2018 beginnt hier auch „The Year of the Walking Dead“ – ein ganzes Jahr im Zeichen der Zombies.

Anzeige

Wenn der Thorpe Park am 23. März 2018 seine Tore für die Besucher öffnet, beginnt für sie eine Saison des Grauens und des Schreckens. Denn der englische Freizeitpark hat dieses Jahr zum „Year of the Walking Dead“ ernannt. Um das Jahr der lebenden Toten gebührend zu feiern, werden spezielle Events stattfinden und Live-Erschrecker engagiert.

Nach ihrem Debut bei den „Fright Nights“ an Halloween 2017 (wir berichten) sind die Zombies der bekannten Fernsehserie „The Walking Dead“ nun zurück – doch dieses Mal für das komplette Jahr. Denn 2018 werden das ganze Jahr über besondere Schreckens-Veranstaltungen stattfinden.

Die erste findet bereits vom 25. Mai bis zum 3. Juni 2018 statt. Unter dem Motto „The Walking Dead Living Nightmare Extreme“ werden hier in einem Live-Action-Labyrinth die Albträume der Parkbesucher zum Leben erwachen.

Im Mai und im Juni 2018 findet außerdem an ausgesuchten Wochenenden das Event „Apocalypse Weekends“ statt. Dabei können die Parkbesucher aktiv gegen die Inversion der lebenden Toten ankämpfen, in der Hoffnung die Safe Zone zu verteidigen und die Insel zurückzuerobern. Als Belohnung für eine erfolgreiche Mission erhalten die Besucher ein Pin-Abzeichen sowie kostenlosen Parkeintritt.

Vom 26. Juni bis zum 1. September 2018 wird an jedem Donnerstag, Freitag und Samstag „Summer Lates“ gefeiert. Dazu gibt es natürlich Live-Musik, Strand-Partys und ein sommerliches Flair.

Vom 21. Juli bis zum 3. September 2018 geht dann der Kampf gegen die Zombies weiter. Bei der „Zombie Hunt“ können sich die Parkbesucher erneut beim Kampf gegen die Untoten beweisen.

Und ein letztes Ass hat der Thorpe Park auch noch im Ärmel, denn auch dieses Jahr finden hier wieder vom 5. bis zum 31. Oktober 2018 wieder die legendären „Fright Nights“ statt. Das Thema der diesjährigen Halloween-Feier ist dabei natürlich wieder „The Walking Dead“.

Zombies im Thorpe Park 2018

Die lebenden Toten streifen schon jetzt im Thorpe Park umher und warten auf die nahenden Besucher.
(Foto: Thorpe Park)

Neben diesen speziellen Veranstaltungen wird es im Thorpe Park in der Saison 2018 auch zwei Labyrinthe und zahlreiche Live-Erschrecker geben. Außerdem soll die bekannte Dunkelachterbahn „X“ umgestaltet werden, wobei sich sowohl der Eingangsbereich als auch die Innengestaltung ändern sollen (wir berichteten).

Die Live-Erschrecker erhielten dieses Jahr außerdem eine ganz besondere Berufs-Einführung. Sie kletterten auf die Spitze von „The Swarm“, um hier in gut 38 Metern Höhe zu zeigen, dass sie der Aufgabe gewachsen sind und selbst in Extrem-Situationen nicht aus ihrer Rolle fallen. Denn der Angst-Faktor soll dieses Jahr noch weiter gesteigert werden, sodass den Parkbesuchern das Jahr der lebenden Toten noch lange im Gedächtnis bleibt.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *