Disneyland Paris erneuert „Tower of Terror“: Alle Veränderungen am Free-Fall-Tower im Detail!

Anzeige
Disney's Hollywood Studios Tower of Terror
Bildquelle: Disney

Das Disneyland Paris stattet seinen beliebten Free-Fall-Tower „Tower of Terror“ ab dem 28. September 2019 mit neuen Handlungssträngen und Effekten aus. Nun wurde enthüllt, was genau Gäste bald erwarten wird.

Anzeige

Bereits seit einigen Monaten ist bekannt, dass das Disneyland Paris seinen beliebten „Tower of Terror“ ab Herbst 2019 mit einigen Neuerungen ausstatten will. Nachdem bislang lediglich von neuen Geschichten mit visuellen Effekten und unberechenbareren Freifall-Momenten die Rede war, stellte man nun im Detail vor, was Gäste künftig erwarten wird.

„The Twilight Zone Tower of Terror“ bietet mit einer immersiven Aufzugfahrt und plötzlichen Stürzen in die Tiefe bereits seit 2007 eine Mischung aus Themenfahrt und Free-Fall-Tower. Wie jetzt enthüllt wurde, werden Gäste ab dem 28. September 2019 in den Fahrstuhlschächten der Attraktion drei unterschiedliche, neue Handlungsstränge erleben können.

Diese tragen die Namen „The 5th Dimension“, „The Malevolent Machine“ und „The Shaft Creatures“ und beschäftigen sich allesamt mit einem kleinen Mädchen, das laut der fiktiven Geschichte auf mysteriöse Weise verschwand, als 1939 ein Blitz in das Hollywood Tower Hotel eingeschlagen ist. In diesem Hotel befindet sich auch die Freifall-Attraktion.

Disneyland Paris Tower of Terror Aufzug

Der „Tower of Terror“ wird passend zur Halloween-Zeit Neuerungen bieten. (Foto: Disneyland Paris)

Der Geist des Mädchens irrt immer noch in dem Hotel herum und sorgt für schreckliche Geschehnisse. Während Gäste in „The Malevolent Machine“ im Aufzugschacht vor einer verfluchten Maschine verfolgt werden und sich nur durch Stürze in die Tiefe retten können, treffen sie in „The Shaft Creatures“ auf schrecklicke Kreaturen, die im Fahrstuhlschacht leben.

Der Schacht von „The 5th Dimension“ wird hingegen von einem bösartigen Geist bewohnt, der Gäste auf eine haarsträubende Reise zwischen den Dimensionen schickt, sodass die Realität und die Scheinwelt miteinander verschwimmen. Die drei Handlungsstränge sollen von neuen Fahrprogrammen, Projektionen, Licht- und Soundeffekten untermalt werden.

Disneyland Paris 2008 Tower of Terror

Im Hollywood Tower Hotel spielen sich mysteriöse Dinge ab. (Foto: Disneyland Paris)

Die neuen Geschichten werden ab dem 28. September 2019 zu erleben sein. Dann erhält die Attraktion auch den neuen Zusatztitel „A New Dimension of Chills“. Bislang wurde bei jeder Fahrt immer dieselbe Geschichte erzählt, nun wird die Attraktion abwechslungsreicher. Welches der drei Fahrprogramme man dann erlebt, entscheidet voraussichtlich der Zufall.

Für die Überarbeitung wird der „Tower of Terror“ nicht zwischenzeitlich geschlossen.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Disneyland Paris bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 Kommentar

  • Ich finde es sehr schön dass der Tower of Terror bleibt und nicht marvelisiert wurde. Für mich ist das eines der besten Attraktionen im ganzen Disneyland Paris.