Duinrells Indoor-Spielplatz „Rick’s Fun Factory“ wird 2020 auf das Doppelte vergrößert

Anzeige
Duinrell Artwork Eingangsbereich 2020
Bildquelle: Duinrell

Anlässlich seines 85. Jubiläum wird Duinrell 2020 seine Besucher mit einigen Neuheiten überraschen. Gäste können sich unter anderem auf einen neuen Eingangsbereich, komfortableres Camping und auf eine riesige Erweiterung des beliebten Indoor-Spielplatzes freuen.

Anzeige

Der niederländische Freizeitpark Duinrell öffnete zum ersten Mal am 19. April 1935 seine Pforten. Seitdem erneuert der Park von Jahr zu Jahr sein Angebot, erst 2019 erweiterte er die Übernachtungsmöglichkeiten und öffnete zudem den Außenbereich des Tiki-Pools mit neuen Rutschen. Auch zu seinem 85. Jubiläum erwarten Besucher 2020 in Duinrell einige Neuheiten und Renovierungen: Neben einem neuen Eingangsbereich, einem modernisierten Restaurant und anderen Erneuerungen wird der Freizeitpark seinen Indoor-Spielplatz „Rick’s Fun Factoy“ auf das Doppelte vergrößern.

Im überdachten Indoor-Bereich „Rick’s Fun Factory“ können sich Kinder unter 1,40 Metern Größe auf verschiedenen Spielgeräten, Luftkissen und in Bällebädern bei jeder Art von Wetter austoben, während die Eltern eine kurze Verschnaufpause einlegen können. Um die Kapazitäten zu erweitern, verdoppelt Duinrell die Größe des Spielplatzes. So wird es 2020 mehr Spielangebote für die Kleinen und mehr Sitzplätzen für die Großen geben. Außerdem zeigt ein Entwurf, dass auch ein Karussell im Indoor-Spielplatz geplant ist. Durch die enorme Erweiterung wird die angrenzende Autoscooter-Anlage „Bumperfrogs“ an einen neuen Standort neben der Attraktion „Mad Mill“ verlegt und außerdem komplett erneuert.

Duinrell "Rick's Fun Factory" Artwork 2020

Der Entwurf für den erweiterten Indoor-Spielplatz „Rick’s Fun Factory“ zeigt, dass ein Karussell im Innenbereich geplant ist. (Foto: Duinrell)

Weiterhin wird Duinrell 2020 mit einem neuen Eingangsbereich aufwarten. Die Besucher werden beim Betreten des Freizeitparks auf einem runden Platz von einer Bronzeskulptur des Freizeitpark-Maskottchens Rick de Kikker empfangen. Auch die Straße, die von den Kassen zu dem Platz führen wird, wird erneuert.

Das Restaurant „La Place de Schaapskooi“ ist genauso alt, wie der Freizeitpark selbst und war das erste Restaurant in Duinrell. Um es auf den neusten Stand der Moderne zu bekommen, wird das Restaurant 2020 frisch renoviert und ein völlig neues Interieur und Layout erhalten, wobei die historische Bauernatmosphäre erhalten bleibt. Erst 2019 wurde das Restaurant „La Place“ einer Komplett-Erneuerung unterzogen.

Auch für Übernachtungs-Gäste wird 2020 mehr Komfort geboten. Dem Campingplatz „Beukenveld“ wird ein moderneres Upgrade verliehen. Um das Camping in der Natur angenehmer zu gestalten, werden neue Wasserstellen errichtet und rund 30 Camping-Nischen werden ihre eigenen privaten Sanitäranlagen bekommen. Außerdem werden die Wasser- und Stromanschlüsse erneuert. Darüber hinaus werden neue Lodges für eine gemütliche Übernachtung sorgen, die für Gruppen bis zu sechs Personen ausgelegt sind. Um eine einfache An- und Abreise zu ermöglichen wird es 2020 zudem einen neuen überdachten Taxistand mit Schließfächern geben.

„Mit diesen Innovationen sind wir voll auf die 85. Sommersaison vorbereitet. Und natürlich werden wir im nächsten Jahr auch auf den 85. Jahrestag von Duinrell eingehen, aber wir werden noch nicht zu viel darüber verraten… Es wird definitiv spektakulär werden“, verspricht Lisanne, Sprecherin von Duinrell.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Duinrell bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.