Europa-Park bereitet Fotopunkt in neuem Skandinavischen Dorf vor: Großer Hai kehrt zurück

Anzeige
Europa-Park Skandinavien Hai-Fotomotiv Aufbau
Bildquelle: Europa-Park

Schon in wenigen Tagen wird das wieder aufgebaute Skandinavische Dorf im Europa-Park für Gäste zugänglich sein. Derzeit wird noch daran gearbeitet, den großen Hai als Fotomotiv an der Fassade zu installieren.

Anzeige

Der Europa-Park steht kurz vor der Wiedereröffnung seines Skandinavischen Dorfs, das nach dem verheerenden Brand im letzten Jahr vollständig zerstört wurde. Neben den letzten Feinarbeiten an den Fassaden befasst sich der Freizeitpark in Rust jetzt auch damit, den berühmten Europa-Park-Hai wieder als Fotopunkt im Bereich zu installieren.

Schon vor dem Brand konnten Besucher vor der großen Haifigur schöne Erinnerungsfotos machen. Damit dies auch weiterhin möglich bleibt, kehrt der beliebte Hai in das erneuerte Skandinavische Dorf zurück und wird an einer der zahlreichen Häuserfassaden hängen.

Europa-Park Skandinavien Hai-Fotomotiv Aufbau

Der Hai rollte auf einem kleinen Untersatz zum erneuerten Bereich. (Foto: Europa-Park)

Der Hai wurde nun auf einem rollenden Untersatz an seine neue Position neben dem Camp David-Shop im Skandinavischen Dorf befördert und dort bereits mit einem Kran in die Luft gehoben. Wie der Park mitteilt, soll der Fotopunkt ab dem 12. Juli zur Verfügung stehen.

Europa-Park Skandinavien Hai-Fotomotiv Aufbau

Gäste können ab dem 12. Juli wieder vor dem großen Hai posieren. (Foto: Europa-Park)

Im Rahmen einer Pre-Opening-Phase soll das Skandinavische Dorf bereits ab dem 5. Juli 2019 wieder zugänglich sein. Die feierliche Wiedereröffnung findet dann am 23. Juli statt.

Europa-Park Skandinavisches Dorf 2019 Artwork

Hier wird sich der Hai später als Fotomotiv für Gäste befinden. (Foto: Europa-Park)

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 44,50 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *