Neue Europa-Park-Themenfahrt wird Szene mit Bewegungsplattform bieten

Anzeige
Europa-Park Snorri Touren Media Dome Preview

Noch 2019 soll im Europa-Park die neue Themenfahrt „Snorri Touren“ eröffnet werden. Jetzt gab der Europa-Park Details zu einer der Szenen bekannt. Dabei wird die Fahrgast-Gondel in einer umfassenden Umgebung passend zum Geschehen bewegt.

Anzeige

Im wiedereröffneten Skandinavischen Themenbereich im Europa-Park entsteht derzeit eine neue Themenfahrt für Familien. „Snorri Touren“ wird die thematische Brücke zwischen dem Freizeitpark und dem neuen Wasserpark Rulantica schlagen. Jetzt wurde ein Detail bekannt, das Fahrgäste während der Fahrt erwartet: eine Szene mit dynamischer Bewegung der Fahrgast-Gondel passend zu einem projizierten Szenario.

Die Gondel wird über einen Drehteller um 90 Grad nach links oder rechts gedreht und fährt anschließend in einen Raum mit einer die Gondel umgebenden Leinwand, vor der das Vehikel passend zum Geschehen bewegt wird. Die Szene dauert 25 Sekunden – danach wird die Gondel rückwärts wieder auf den Drehteller bewegt, der sie zurück in Fahrtrichtung bringt.

Was genau Fahrgäste während der Szene auf der Bewegungsplattform im Multimedia-Dome erwarten wird, ist bislang unklar. Für Hersteller Mack Rides ist dieses Element gänzlich neu bei einer Themenfahrt.

„Snorri Touren“ soll ein insgesamt viereinhalb-minütiges Erlebnis für die ganze Familie bieten. Die offizielle Eröffnung ist zum Start der Winter-Saison 2019/2020 am 23. November geplant.

Europa Park Snorri Touren Wartebereich

So sollen Besucher im Wartebereich von „Snorri Touren“ auf die Fahrt eingestimmt werden. (Foto: Europa-Park)

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 39,50 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *