Freizeit-Land Geiselwind eröffnet 2018 neue Looping-Achterbahn „Cobra“

AnzeigeADC
Cobra - Looping-Achterbahn von Pinfari
Bildquelle: Thomas Frank, Parkerlebnis.de

Das Freizeit-Land Geiselwind eröffnet 2018 eine neue Achterbahn. Die „Cobra“ bietet auch ein Überkopf-Element. Bisher war die kompakte Achterbahn auf Volksfesten unterwegs, hatte vor einigen Jahren aber auch schon ein Gastspiel in dem Freizeitpark.

AnzeigeADC

Besucher des Freizeit-Land Geiselwind dürfen sich 2018 auf eine neue Achterbahn freuen. Neben dem Splash-Battle „Piratensumpf“, dem Laufgeschäft „Jack’s Versteck“ oder der Kinder-Kanufahrt „Tukis Wild Amazonas“ ist die neue Achterbahn „Cobra“ eine von über einem halben Dutzend neuer Attraktionen, die der Freizeitpark in seinem zweiten Jahr unter neuer Führung präsentiert.

Trotz ihrer kompakten Bauweise bietet die „Cobra“ eine 260 Meter lange Strecke und sogar ein Überkopf-Element: Direkt nach der ersten Abfahrt aus rund 13 Metern Höhe folgt ein so genannter Sidewinder, ein halber Looping mit anschließender halber Schraube. Daraufhin durchfährt der Zug eine linksläufige Helix und eine weitere Linkskurve, ehe er die Bremse erreicht.

Neben der reinen Fahrt trägt auch die Thematisierung zum Erlebnis der Looping-Achterbahn bei. So erwarten Besucher auch Wassernebel- und Nebeleffekte sowie passende Sounds und Geräusche. Den Ausgang der Bahn stellt eine Hängebrücke dar.

„Cobra – Lost Kingdom Coaster“

Direkt auf die erste Abfahrt folgt der Überkopf-Moment der „Cobra“. (Foto: Thomas Frank, Parkerlebnis.de)

Mit der „Cobra“ wächst das Angebot an Achterbahnen im Freizeit-Land Geiselwind auf insgesamt fünf Anlagen. Bereits im letzten Jahr kam die Familien-Achterbahn „Doggy Dog“ dazu.

Die „Cobra“ ist jedoch keine komplett neue Achterbahn. Sie war in den vergangenen Jahren unter dem Schausteller Agtsch auf Volksfesten in ganz Deutschland unterwegs. Während der Sommersaison 2015 hatte die Anlage sogar ein mehrmonatiges Gastspiel im Freizeit-Land Geiselwind (wir berichteten) als temporäre Neuheit, seitdem stand sie zum Verkauf. Ab 2018 kommt die Achterbahn nun dauerhaft in den fränkischen Freizeitpark.

Doch nicht nur Neues kommt ins Freizeit-Land Geiselwind, auch Altes muss weichen: Nach 25 Jahren verlässt etwa das Überkopf-Schiff „Shuttle“ den Freizeitpark.

Am Samstag, den 24. März 2018 startet das Freizeit-Land Geiselwind in die neue Saison (vergleiche Freizeitpark-Saisonstarts 2018).

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *